Logo art-in.de


ART INTERNATIONAL Zürich 2011



alpengluehen art group (aag), Courtesy BB Contemporary, Switzerland

Die 13. Kunstmesse ART INTERNATIONAL Zürich zeigt ab morgen, den 14.10.11 bis 16.10.11, im Zürcher Kongresshaus internationale Gegenwartskunst.

Die 13. Kunstmesse ART INTERNATIONAL Zürich präsentiert auch 2011 im exklusiven Rahmen des Zürcher Kongresshauses internationale Gegenwartskunst. Die jährliche Kunstschau schafft einen interdisziplinären Ausstellungsraum sowie interaktiven
Begegnungsort für Künstler, Galeristen, Sammler und ein sehr kunstinteressiertes Publikum. Im besonderen Ambiente des Kongresshaus Zürich findet die jährliche Kunstmesse eine exklusive Plattform zur öffentlich wirksamen Vermittlung zeitgenössischer Kunst.

- Internationale Galerien zeigen Malerei, Skulptur, Fotografie, Druckgrafik, Designobjekte
- Zeitgenössische Kunst aus 18 Ländern
- Junge Galerien aus Korea: Moderne Kunst mit traditionellen Techniken
- Moderne Kunst aus Japan im internationalen Kontext
- Wechselwirkungen zwischen skandinavischer und südamerikanischer Kunst
- Junge künstlerische Fotografie
- Internationale Positionen der Kunst zu aktuellen Themen
- Konkrete Kunst heute
- Forum Skulptur
- Ausserdem im Kongresshaus: Bar, Terrasse, Restaurants

13. Internationale Kunstmesse im Kongresshaus Zürich / 14.-16. Oktober 2011
Haupteingang Claridenstrasse 5 (Eingang K), 8002 Zürich
Öffnungszeiten

Freitag 14. / Samstag 15. / Sonntag 16. Oktober: 11 bis 20 Uhr
Vernissage / Eröffnung am Donnerstag 13. Oktober: 18 bis 22 Uhr

artinternational.ch


Medienmitteilung





Kataloge/Medien zum Thema: Art International Zürich



Prof. Christian Spies neuer Präsident der der Peter Paul Rubens-StiftungManor Kunstpreis Basel geht 2025 an die Künstlerin Cassidy TonerGesche Joost wird neue Präsidentin des Goethe-InstitutsNeue Findungskommission der documenta 16 berufen Ida Raselli erhält Caspar-David-Friedrich-PreisFBZ art award geht an Klara VirnichMark Sealy wird Künstlerischer Leiter der 9. Triennale der Photographie HamburgNikola Dietrich wird neue künstlerische Direktorin der Liste Art Fair Basel.Cathrin Mayer neue Direktorin im Kunstverein BraunschweigEuropäischer Kulturerbepreis an Haus Schulenburg Geradocumenta archiv erhält Performance-Archiv Die Schwarze LadeAnna-Maria Bogner erhält „Förderpreis Valerie und Prof. Kurt M. Schulz-Schönhausen“ Neue Medienkunst-Stipendien am Edith-Russ-HausKelly Tissot erhält den Paul Ege Kunstpreis 2024Skulptur IMMATERIELLES. Andreas SchmittenMaria Eichhorn. Reuchlinstraße 4b, 70178 Stuttgart. (2023 -)robotron-Kantine wird KunsthalleRabbya Naseer erhält Belvedere Art AwardTheresa Roessler übernimmt Leitung des Westfälischen KunstvereinsXimena Ferrer Pizarro erhält Förderpreis der Kunststiftung Rainer WildNele Kaczmarek wird neue Direktorin des Kunstverein NürnbergJohanna Langenhoff gewinnt den August-Sander-Preis 2024 Svenja Grosser neue Leiterin für die Sammlung GegenwartskunstFatima Hellberg übernimmt Leitung des mumok WienDer Internationale Bergische Kunstpreis geht an Enya BurgerMartin Honzik verlässt Ars ElectronicaBesucherterrasse auf dem Dach des Städel Museums für das Publikum zugänglichXue Tan wird HauptkuratorinDr. Ina Dinter wird neue Leiterin des Kunstmuseum Villa ZandersAnna Schwehr ist Kalinowski-Preisträgerin


Anzeige
UDK Ausstellungsdesign


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Magdeburg


Anzeige
Denkmalprozesse Leipzig

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Der Divan - Das Arabische Kulturhaus




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin