Claudia Giannetti wird neue Leiterin des Edith-Russ-Hauses für Medienkunst in Oldenburg

Personalien


Eingabedatum: 26.07.2012

bilder

Ab 1. Oktober 2012 wird Dr. Claudia Giannetti neue Leiterin des Edith-Russ-Hauses für Medienkunst in Oldenburg. Mit der gebürtigen Brasilianerin kommt eine Persönlichkeit aus dem Bereich der Medienkunst nach Oldenburg, die großes internationales Renommee mitbringt. Sie ist als Kuratorin einschlägiger Ausstellungen für Institutionen wie z.B. MEIAC Museo Extremeño e Iberoamericano de Arte Contemporáneo de Badajoz (2008); ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (2008-09); Neue Galerie Graz (2009) oder Net_Condition (Karlsruhe, Tokyo, Barcelona, 1999) tätig. Ihre profunde Kenntnis der Medienlandschaft und ihre internationale Vernetzung versprechen die Etablierung eines spannenden Ausstellungsprogramms am Edith-Russ-Haus für Medienkunst.

Die Kuratorin und Wissenschaftlerin hat zudem zahlreiche, mehrfach ausgezeichnete Publikationen verfasst, die zu internationalen Überblickswerken zählen, wie z.B. "Ästhetik des Digitalen: Ein intermediärer Beitrag zu Wissenschaft, Medien- und Kunstsystemen" (2004). In den vergangenen Jahren hat sie diverse Projekte der UNESCO und der EU durchgeführt sowie den Studiengang Medienkunst an der Universität Évora bei Lissabon mit aufgebaut, wo sie seit 2009 Professorin ist.

Claudia Giannetti tritt die Nachfolge von Sabine Himmelsbach an, die im Mai 2012 als Leiterin an das Haus für elektronische Künste nach Basel wechselte.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag: 14 bis 18 Uhr
Samstag, Sonntag: 11 bis 18 Uhr
Montag: geschlossen

EDITH-RUSS-HAUS für Medienkunst
Katharinenstraße 23
26121 Oldenburg
Telefon: 0441 235-3208
edith-russ-haus.de

Medienmitteilung




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Wilde Zeiten Fotografien von Günter Zint

4.7.-27.9.2020 | Deutsches Zeitungsmuseum Wadgassen

Card image cap

Image Wars Macht der Bilder

04. 07. - 08. 10. 2020 | Künstlerhaus Halle für Kunst & Medien, Graz

Card image cap

Linnea Semmerling neue Direktorin der Stiftung IMAI

Juli 2020 | Stiftung imai, Düsseldorf

Card image cap

NEUSPRÉCH

3.7. - 13.12.2020 | Weserburg Museum für moderne Kunst, Bremen

Card image cap

Linnea Semmerling neue Direktorin der Stiftung IMAI

Juli 2020 | Stiftung imai, Düsseldorf

Card image cap

Alles auf Abstand

Juni | FH Münster