Die Zeit drängt

Eine Ausstellung zum Themenjahr „Moderne(s) Chemnitz - Kunst und Architektur“

15. 09. - 29. 11. 2015 | Neue Sächsische Galerie, Chemnitz
Eingabedatum: 13.09.2015

bilder

Die Ausstellung geht der Frage nach, wie Zeit in Bildwerken sichtbar und erfahrbar wird. Jenseits des Gangs der Sekunden wird ihre Dauer höchst unterschiedlich wahrgenommen. Acht künstlerische Positionen erkunden die Abhängigkeit und Intensität dieser Erfahrung von räumlicher Ausbreitung, von den Motiven ihrer Erzählungen, von Andeutungen und Versprechungen und der Mobilisierung der Imaginationskräfte durch den Betrachter.
Installationen, Projektionen, Zeichnungen und Videos von Roland Boden, Frank Bölter, Ivan Kafka, Takehito Koganezawa, Ulrich Polster, Juliane Schmidt, Marie Lynn Speckert und Hael Yxxs.

Gefördert vom Kulturbüro der Stadt Chemnitz und dem Neue Chemnitzer Kunsthütte e.V.
Ausstellungszeitraum: 15. September bis 29. November 2015



Neue Sächsische Galerie
Neue Chemnitzer Kunsthütte e.V.
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
nsg-chemnitz.de


Presse



Takehito Koganezawa:


- ars viva Preistraeger

- art berlin 2017

- Daimler Art Collection

- Kunstverein - Palais für aktuelle Kunst Glückstadt Glückstadt

- Manifesta 4, 2002

- MoMA Collection


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Camilla Steinum „symptom, sympathy“

24. 10. 2020 - 17. 01. 2021 | Westfälischer Kunstverein

Card image cap

WILLIAM KENTRIDGE WHY SHOULD I HESITATE: PUTTING DRAWINGS TO WORK

23. OKTOBER 2020 – 18. APRIL 2021 | HALLE FÜR AKTUELLE KUNST, Deichtorhallen Hamburg

Card image cap

Potential Worlds 2: Eco-Fictions

24. Oktober 2020– 21. Februar 2021 | MIGROS MUSEUM FÜR GEGENWARTSKUNST, Zürich