Anzeige
Responsive image

Anne und Patrick Poirier

MNEMOSYNE

29.10. 2016 bis 8.1.2017 | Skulpturenpark Waldfrieden, Wuppertal
Eingabedatum: 30.10.2016

bilder

Der Ausstellungstitel "MNEMOSYNE" verweist auf die Erinnerung als das zentrale Thema der künstlerischen Arbeit der Poiriers. Im Laufe der Jahre entwickelten sie unterschiedliche visuelle und räumliche Metaphern im Bemühen, die Struktur dieser schwer fasslichen Instanz zu vergegenwärtigen, die Sigmund Freud mit einer in Trümmern liegenden Stadt verglich. Schon früh interessierten sie sich für die Archäologie, ohne sich des engen Zusammenhangs zwischen Archäologie und Erinnerung, Erinnerung und Psyche bereits deutlich bewusst zu sein. Später erkannten sie, dass zwischen der Architektur und dem Phänomen der Erinnerung ein symbolischer Zusammenhang besteht. Aus diesem Ansatz heraus entwickelten die beiden Künstler monumentale Großskulpturen in Form von Stadtmodellen, die zugleich eine Art psychologischer Kartografie darstellen. Das titelgebende Werk "Mnémosyne" ist ein Beispiel jener utopischen "Städte der Erinnerung". Auf ovalem, der Form des Gehirns nachempfundenen Grundriss sind zahlreiche Bauten angeordnet, die jeweils einen für das Erinnern, das Vergessen, das Bewusste und das Unbewusste zuständigen Bereich darstellen. Ein weiteres Hauptwerk der Poiriers, "Ouranopolis", ist ebenfalls im Rahmen der Ausstellung zu sehen. Die hängende Skulptur, die auf den ersten Blick an ein UFO erinnert, verbirgt im Inneren weitläufige Räume, die nur durch Bullaugen in der Außenwand zu sehen sind. Wie die Ruinen der Vergangenheit mahnt dieses elliptische Flugschiff, das beim geringsten Anzeichen einer Katastrophe mit seiner Erinnerungsfracht beladen zu anderen Welten davonfliegen kann, an die ständige Gefährdung der Errungenschaften unserer Kultur.

Die Ausstellung wird von Anne und Patrick Poirier in enger Abstimmung mit Tony Cragg kuratiert. Für das Publikum wird sie ab Samstag, den 29. Oktober, geöffnet. Zur Ausstellung wird ein Katalog veröffentlicht.

Skulpturenpark Waldfrieden
Hirschstraße 12
42285 Wuppertal
Tel. +49 (0) 202 47898120
skulpturenpark-waldfrieden.de

Öffnungszeiten:
März bis Oktober: Dienstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
November bis Februar: Freitag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr



Presse




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Human Impact – Sicherheit und Gesellschaft

26.10. – 01.12.2019 | Künstlerhaus Dortmund

Card image cap

Karla Black

25. 10. 2019 - 19. 01. 2020 | Schirn, Frankfurt

Card image cap

Michael Müller. Deine Kunst

19. 10. 2019 - 23. 02. 2020 | Städtische Galerie Wolfsburg

Card image cap

Kunst und Buch: Wolfram Ullrich

20. 10. 2019 - 19. 04. 2020 | Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt

Card image cap

Luise Marchand erhält den Meisterschülerpreis der G2 Kunsthalle 2019

Oktober 2019, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig