Künstler / Künstlerin:

Birgit Brenner



Biografische Notizen: Birgit Brenner
* 1964 in Ulm
Studium Kommunikationsdesign, Hochschule Darmstadt
Meisterschülerabschluss bei Rebecca Horn, Hochschule der Künste (HdK), Berlin
Professorin für Installation, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
Wolfsburger Kunstpreis "Junge Stadt sieht Junge Kunst"

Medium:
Installationen, Videos und Zeichnungen

Thema der Arbeiten von Birgit Brenner ist die gesellschaftskritische Auseinandersetzung mit Ungerechtigkeit, Zwang, Scheitern, Glücksversprechen, Geschlechterverhältnisse, Überwachung, Gewalt und Angst. Ihre Bildsprache ist medienübergreifend.

Einzelausstellungen (eine Auswahl):
- Promise me, Städtische Galerie Wolfsburg
- Jetzt und später, Kunststiftung Baden-Württemberg, Stuttgart
- Ein Anfang. Von was. Oder so., Dortmunder Kunstverein
- Birgit Brenner. Alles in Zeitlupe, Kunstsammlung Jena
- Birgit Brenner. Für immer und ewig, Kunsthalle Tübingen

Gruppenausstellungen (eine Auswahl):
- VERMISST, Der Turm der blauen Pferde von Franz Marc, Haus am Waldsee, Berlin
- THE ART OF RECOLLECTING, G2 Kunsthalle, Leipzig
- Malerei, Böse, Kunstverein in Hamburg
- Glück happens - Kunstpalais Erlangen
- The Present Order is the Disorder of the Future, Museum Kurhaus Kleve

Sammlungen (eine Auswahl):
Sammlung zeitgenössische Kunst der BRD, Bonn
Sammlung Deutsche Bank, Frankfurt
Sammlung Falckenberg, Hamburg
Sammlung Goetz, München
Sammlung im Willy-Brandt-Haus, Berlin

Zitat:
Wir machen einfach immer weiter und tun so, als würde um uns herum nichts passieren. (Birgit Brenner)




Das Berliner Atelierprogramm: Birgit Brenner im Interview, 2013

Weiteres zum Thema:

  • Birgit Brenner. Promise Me
  • Ausgewählte Kunstvereine und ihre Jahresgaben
  • Am 24. bzw. 25. enden folgende Ausstellungen
  • Crossing Media - Der Kunst die Bühne
  • The Present Order is the Disorder of the Future
  • Birgit Brenner. Für immer und ewig
  • Birgit Brenner. Alles in Zeitlupe
  • Birgit Brenner
  • Glück happens - Kunstpalais, Erlangen
  • Neugierig? - Kunst des 21. Jahrhunderts aus privaten Sammlungen - Kunst- und Ausstellungshalle Bonn
  • 21. Stuttgarter Filmwinter Festival for Expanded Media
  • 21. Stuttgarter Filmwinter Festival for Expanded Media
  • Wilhelm Lehmbruck Museum: "Taktiken des Ego" (25.5.-31.8.03)
  • Villa Merkel, Esslingen: "On Stage" (15.02.-30.03.03)
  • Auf art-in-berlin:

  • Birgit Brenner erhält den Kunstpreis der Stadt Wolfsburg
  • Satisfy me – Sammlung Wemhöner zu Gast in den Kunstsälen
  • Wochenrückblick (Kw 28)
  • Søren Kierkegaard: Entweder / Oder - Ästhetische und ethische Positionen in der zeitgenössischen Kunst
  • Video: Zeitblick. Ankäufe aus der Sammlung Zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland
  • Kunstauktion zu Gunsten der Berliner Aids-Hilfe




  • Sie befinden sich im Bereich Biografien auf Seite: 1

    1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |

    Zaha Hadid


    Remy Markowitsch


    Absalon


    Paul McCarthy


    Max Beckmann


    Fernand Léger


    James Rosenquist


    Julian Opie


    Dan Flavin


    Joseph Beuys


    Donald Judd


    Pauline Boudry & Renate Lorenz


    Rodney Graham


    Andy Warhol


    Francis Bacon


    Alex Katz


    René Magritte


    Eran Schaerf


    Bruce Nauman


    Marcel Broodthaers




    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.