Geschwindigkeit - Terrain der Zeit


Eingabedatum: 30.11.2001


fullscreenbilder

Fotografie-und Medienkunstpreis 2002

Der kunstadapter vergibt - mit Förderung durch das Kulturamt Wiesbaden - im Jahr 2002 zum zweiten Mal den Fotografie- und Medienkunstpreis. Die Jury verleiht zwei mit je 5000,- Euro dotierte Preise, von denen ein Preis für die Sparte Medienkunst und ein Preis für die Sparte Fotografie vorgesehen ist.

Gesucht werden künstlerische Arbeiten aus den Bereichen Fotografie und Medienkunst zum Thema "Geschwindigkeit - Terrain der Zeit". Neben Videoarbeiten, filmischen und fotografischen Arbeiten sind alle medialen Rand- und Mischformen willkommen. Hinsichtlich der Nationalität und des Alters der Künstler/innen gibt es keinerlei Beschränkung.

Einsendeschluss ist der 15.01.2002.

Mitglieder der Jury: Daniel Birnbaum - Direktor der Städelschule und des Portikus, Frankfurt am Main; Dörte Eißfeldt - Professorin für Fotografie/freie Kunst an der HBK Braunschweig; Wulf Herzogenrath - Direktor der Kunsthalle Bremen; Inka Schube - Kuratorin für Fotografie und Medienkunst am Sprengel Museum, Hannover und der kunstadapter - Andreas Greulich, Marc Peschke und Nikolai Tschernow - mit einer Stimme.

Die Sieger des Wettbewerbs werden zu der im April/Mai 2002 in Wiesbaden stattfindenden Preisverleihung eingeladen. Darüber hinaus werden in einer sechswöchigen, vom kunstadapter kuratierten Ausstellung die Ergebnisse des Wettbewerbs dem Publikum präsentiert.

weitere Informationen und Wettbewerbsunterlagen unter: kunstadapter.de

ch


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.