Phoebe Washburn/ Gert und Uwe Tobias - Kestnergesellschaft, Hannover (14.8.-25.10.09)


Eingabedatum: 29.07.2009

bilder

Mit "compeshitstem - the new deal" präsentiert die Kestnergesellschaft eine komplexe Rauminstallation der New Yorker Künstlerin Phoebe Washburn (1973). Parallel dazu widmet sich eine andere Ausstellung den Keramiken und Papierarbeiten der Zwillingsbrüder Gert und Uwe Tobias (1973).

Für ihre Installationen verwendet Phoebe Washburn meist alltägliche oder weggeworfene Materialien. In ihrer neuesten und bislang größten Arbeit, zimmerte sie eine Skulptur aus Holz zusammen, welche sich durch zwei Hallen windet. Wasserschläuche und Elektrokabel verbinden Teiche, Filteranlagen und Springbrunnen und verwandeln die wuchernde Installation in ein weitgehend autarkes System. Mit dem Wasser werden Waschmaschinen betrieben, in denen Secondhand T-Shirts gewaschen, anschließend aufgehängt, getrocknet und bedruckt werden.
"Compeshitstem" - der Titel Washburns Arbeit - setzt sich zusammen aus den Begriffen "competition", "shit" und "system". Fragen zur Nachhaltigkeit werden dabei ebenso aufgeworfen wie zur Arbeit und zur Industrialisierung natürlicher Prozesse.

Gert und Uwe Tobias sind in erster Linie mit ihren großformatigen, an volkstümliche Kunst erinnernden, Holzschnitten bekannt geworden. Die aktuelle Ausstellung fokussiert insbesondere die neuesten Papier- und Keramikarbeiten der Zwillingsbrüder. Skurrile Figuren und gespenstische Gestalten werden ebenso zu sehen sein wie über siebzig Einzelblätter der Serie "Come and see before the Tourists will do – The Mystery of Transylvania". Auf diesen Schreibmaschinenzeichnungen reihen sich "Buchstaben, Zahlen und Satzzeichen aneinander und ergeben humorvolle und wunderliche Darstellungen."

Abbildung: phoebe washburn, Tickle the Shitstem (Detail), 2008, Mixed media Dimensionen variable | Overall dimensions variable, 358.1 x 696 x 475 cm | 141 x 274 x 187 inches
Foto | Photo: Tom Powel Imaging, © Phoebe Washburn
Courtesy Zach Feuer
Gallery, New York

Öffnungszeiten:
täglich 11-18 Uhr
Do 11-20 Uhr
Mo geschlossen

Kestnergesellschaft
Goseriede 11
30159 Hannover

Verena Straub




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Making Kin

3. 07. - 6. 09. 2020 | Kunsthaus Hamburg

Card image cap

Das Museum der Zukunft ist kein Museum mehr

03.07.2020 17:00 - 19:00 Uhr ZKM, online

Card image cap

Anette Lenz. à propos

2. 07. - 27. 12. 2020 | Museum Angewandte Kunst, Frankfurt

Card image cap

Alles auf Abstand

Juni | FH Münster

Card image cap

Studierende beraten Interessierte

Juni 2020 | Alanus Hochschule, Alfter