Tony Cragg. Against the grain


Eingabedatum: 08.06.2012

vorher: Tony Cragg. Against the grain

Tony Cragg: Points of View, 2007, Bronze, 550 x 150 x 150 cm, © Tony Cragg, Foto: Charles Duprat

Eine Werkschau mit neuesten Arbeiten von Tony Cragg

Der britische Bildhauer Tony Cragg (*1949) zählt zu den bedeutendsten Künstlern unserer Zeit – sein Werk ist vielschichtig, überraschend und unverwechselbar. Seit den 1970er Jahren erweitert Cragg die Grenzen plastischen Arbeitens mit beeindruckender Konsequenz. Seine Skulpturen vereinen mathematische Präzision mit beschwingter Eleganz, expressiver Dynamik und spielerischer Leichtigkeit. Zum 50. Geburtstag des Ernst Barlach Hauses gibt der international gefeierte Star-Bildhauer seine Hamburg-Premiere: Unter dem Titel „Against the grain“ präsentiert das Museum im Jenischpark eine vom Künstler konzipierte Werkschau, die mit neuen Arbeiten und ungewöhnlichen Perspektiven überrascht.

Das Barlach Haus feiert seinen 50sten Geburtstag

2012 feiert das Ernst Barlach Haus im Jenischpark seinen fünfzigsten Geburtstag – seit 1962 bietet es Kunstgenuss im Grünen. Das seit der Gründung privat getragene Haus beherbergt eine einzigartige Sammlung: Zahlreiche Hauptwerke des expressionistischen Bildhauers, Zeichners und Schriftstellers Ernst Barlach (1870-1938) sind hier zu sehen, darunter nahezu ein Drittel seiner kostbaren Holzskulpturen. Neben wechselnden Sammlungspräsentationen zeigt das Ernst Barlach Haus attraktive Kunst der Klassischen Moderne und der Gegenwart – die lichte, klare Museumsarchitektur bildet einen idealen Rahmen für intensive Begegnungen mit Skulpturen und Gemälden, mit filigranen Zeichnungen oder raumgreifenden Installationen. Die Vielfalt ist Programm: Bildende Kunst trifft regelmäßig auch auf Schauspiel, Literatur und Musik.

Öffnungszeiten im Juni/Juli 2012: Dienstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr

ERNST BARLACH HAUS
STIFTUNG HERMANN F. REEMTSMA
Jenischpark
Baron-Voght-Straße 50a
D-22609 Hamburg
T +49 (0)40. 82 60 85
barlach-haus.de


Medienmitteilung




Anzeige
Boris Lurie Art Foundation


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

WO WIR

12.12.2020 | Kunst Halle Sankt Gallen

Card image cap

Das Raqs Media Collective aus Delhi

November 2020 | Akademie der bildenden Künste Wien

Card image cap

ifa-Galerie Stuttgart ab 2021 unter neuer Leitung

November 2020 | ifa-Galerie Stuttgart