Logo art-in.de


SÄGE STEIN PAPIER

Schmuck, ein eigene Sprache

15.11.-16.12.2012 | Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Eingabedatum: 08.11.2012


Die Schmuckklasse der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle stellt in der Galerie im Volkspark Halle aus.

Vom 15. November bis 16. Dezember 2012 zeigt die Galerie der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle im Volkspark in der Ausstellung „Säge Stein Papier“ Arbeiten von Lehrenden und Studierenden der Schmuckklasse von Prof. Daniel Kruger.

„Die Lehrenden und Studierenden“, so Prof. Daniel Kruger und Kurator Paolo Bianchi, „verstehen ihre Objekte dahingehend, dass diese stets in Beziehung zu einem Subjekt verstanden sind. Die Formfindungen schöpfen aus Erinnerung, Assoziation, Imagination, Intuition und Emotion. Auffallend ist das gestaltungsfreudige Experimentieren mit Material und Form. Die Werke sprechen eine Sprache, die von laut bis leise reicht, aber auch die Zwischentöne anklingen lässt.“

Die Ausstellung wird am Mittwoch, dem 14. November, um 18 Uhr eröffnet. Zur Begrüßung spricht der Rektor der Hochschule, Prof. Axel Müller-Schöll. Eine Einführung zum Thema „Schmuck, ein eigene Sprache“ gibt Prof. Monika Brugger, Professorin an der École nationale supérieure d´Art, Limoges.

Es ist ein Katalog erschienen, der in der Ausstellung zum Preis 17 Euro, ermäßigt 10 Euro, erworben werden.

Die Schmuckklasse der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle; Foto: Marcus Biesecke

Zur Ausstellung gehört ein umfangreiches Rahmenprogramm:
Am 20. und 27. November, jeweils ab 18 Uhr, führt Prof. Daniel Kruger interessierte Besucher durch die Ausstellung. Am Mittwoch, dem 21. November, 18 Uhr hält Kristina Balzer von der Galerie Aurum Frankfurt am Main, einen Vortrag zum Thema „Kunst und Markt. Vertriebswege und Ausstellungsmöglichkeit für Autorenschmuck“. Der bekannte niederländische Schmuckgestalter Theo Smeets, Professor für Schmuckgestaltung an der Fachhochschule Trier, Fachbereich Gestaltung in Idar-Oberstein, spricht am 4. Dezember, ebenfalls um 18 Uhr, über „SchmuckDenken – Die Sprache der Dinge“.

Die Burg Galerie im Volkspark beteiligt sich mit der Ausstellung „Säge Stein Papier“ am 1. Dezember an der „Langen Abend der Galerien“ in Halle. Nur an diesem Abend können die Besucher Take Away-Schmuck günstig zu erwerben.

Der Eintritt in die Ausstellung wie der Besuch der Veranstaltungen ist kostenfrei.

15. 11. – 16. 12. 2012
SÄGE STEIN PAPIER
Werke von Lehrenden und Studierenden der Schmuckklasse von Prof. Daniel Kruger an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Ausstellungseröffnung: 14. November, 18 Uhr
Burg Galerie im Volkspark
Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Schleifweg 8 a
06114 Halle (Saale)
Öffnungszeiten: Mo – Fr 14 – 19 Uhr / Sa + So + an Feiertagen 11 – 16 Uhr
burggalerie@burg-halle.de
Information: 0345 7751 526
burg-halle.de/galerie.html

ANZEIGE





Kataloge/Medien zum Thema: Daniel Kruger



Kunstpreis der Stiftung der Saalesparkasse an Elektra TzamouranisKristina Buch als Professorin für Bildhauerei an der Karlsruher Akademie berufenKunsthochschule für Medien Köln: Februar 2023Rundgang des Wintersemesters: Architektur, Stadtplanung und LandschaftsplanungJahresausstellung Kunststudierender der Uni OsnabrückWinterwerkschau mit Mappen- und StudienberatungAkademie-Absolventin Helen Weber erhält Preis der Werner-Pokorny-StiftungEntwurf mit Leerstellen. Frauen in Architektur – Stadtplanung – LandschaftsplanungStudieninformationstagStudienpreis des Freundeskreises der HGB und der Sparkasse LeipzigBURG richtet Worpswede-Stipendium einKünstlerisches Forschungsprojekt : Listening to the World – 100 Jahre RadioAbsolvent Anas Kahal erhält Freiburger KulturstipendiumGibt es »lebendige« Maschinen und »intelligente« Pflanzen?Anmeldung zur Aufnahmeprüfung an der BURGDer Uferweg am Griebnitzsee – Ästhetische Annäherungen an eine Konfliktlandschaft Keren Cytter neue Professorin für Erweiterte FotografieFermentieren: Perspektiven auf „Osten“JahresausstellungKunsthochschule für Medien Köln (KHM) im DezemberMedienkunstpreis an Fernanda Caicedo, Sandra Rücker und Nik DommermuthCopyshop - Ausstellung der Studienrichtung GrafikTenki Hiramatsu erhält den Stober-Kunstpreis 2022Neue Gastprofessur für Fotografie an der HfBK an Laura El-TantawyVeranstaltungsreihe zu Kunst und NachhaltigkeitKunsthochschule für Medien Köln (KHM) im NovemberStudieninfotag an der Alanus HochschuleLectures Wintersemester 2022/23Bewerbung Masterstudiengang Multimedia DesignAgnes Wegner wird neue Rektorin der HGB Leipzig


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GalerieETAGE im Museum Reinickendorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GEDOK-Berlin e.V.