Anzeige
Responsive image

Toys Redux – On Play and Critique

30.05.–16.08.2015 | Migros Museum für Gegenwartskunst, Zürich
Eingabedatum: 29.05.2015

bilder

Cory Arcangel, Alex Bag & Patterson Beckwith, Judith Bernstein, Vittorio Brodmann, Marvin Gaye Chetwynd, Simon Denny, Harun Farocki, Jan Peter Hammer, Nic Hess, Danny McDonald, Dawn Mellor, Claus Richter, Tabor Robak, Timur Si-Qin, Michael Smith, Lily van der Stokker, Julia Wachtel, Hannah Weinberger

Die Gruppenausstellung vereint Künstler, die sich populärkulturelle Formate und Bildwelten aneignen, die üblicherweise an Kinder oder Teenager adressiert sind. Die Übernahme und Manipulation von Motiven aus Videospielen, Fernsehserien, Filmen und Comics sind jedoch nicht nur als populärkulturelle Zitate zu lesen, sondern kommentieren gleichzeitig die kapitalistische Produktion dieser Warenwelten. Die Pop-Ästhetik und das Versprechen einer «unschuldigen» und spielerischen Kinder- oder Fantasiewelt kontrastieren mit der Realität dieser neoliberalen Werbe- und Marktstrategien. Die thematische Ausstellung bringt Arbeiten von Künstlern unterschiedlicher Generationen zusammen und schliesst ebenfalls Werke aus der Sammlung des Migros Museum für Gegenwartskunst ein.

Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr
Sa/So 10–17 Uhr

Migros Museum für Gegenwartskunst
Limmatstrasse 270
CH–8005 Zürich
migrosmuseum.ch/

Presse




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

OSKAR MANIGK. HIER + DA Underground, Revolte + Post-Wende

21. 09. 2019 - 10. 11. 2019 | KUNSTVEREIN FÜR MECKLENBURG UND VORPOMMERN IN SCHWERIN

Card image cap

B3 / THE ARTS+ 2019: Zwischen Sehnsuchtsorten und Scheinwelten

15. bis 20. Oktober 2019 | B3 Biennale des bewegten Bildes

Card image cap

Moderne. Ikonografie. Fotografie. Das Bauhaus und die Folgen 1919-2019

22.9.2019 - 9.2.2020 | Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, Magdeburg

Card image cap

Praemium Imperiale

September 2019