Blumen für die Kunst

Florale Interpretationen von Werken aus der Sammlung

8.3. - 13.3.2016 | Aargauer Kunsthaus
Eingabedatum: 11.03.2016

bilder

Die erfolgreiche Ausstellung Blumen für die Kunst im Aargauer Kunsthaus setzt 2016 den Fokus auf einen Dialog mit zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern.
Zum Frühlingserwachen interpretieren 20 herausragende Schweizer Meisterfloristinnen und -floristen sowie Jungtalente Kunstwerke aus der Sammlung. Die Blumeninstallationen eröffnen neue Sichtweisen auf ausgewählte Meisterwerke.

In Künstlergesprächen vertiefen Meisterfloristinnen und -floristen und Kunstschaffende den kulturellen Dialog und verbinden das Fachwissen beider Disziplinen zu einer kreativen Diskussion. Der Innenhof im Erdgeschoss wird erstmals zur Werkstatt für einen Meisterfloristen und seine Fachklasse und ermöglicht dem Publikum Einblicke in die Entstehung einer grossen, floralen Komposition. In den Führungen kommen Experten aus Floristik und Kunstgeschichte gemeinsam zu Wort.

Aargauer Kunsthaus
Aargauerplatz
5001 Aarau

ag.ch

Presse




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Onlineangebote des HMKV während der Schließung

Eröffnung der HMKV-Ausstellung Faţadă/Fassade verschoben auf 23. Oktober 2020

Card image cap

#stayathome - Filme zum Innen und Außen

ab 31.3.2020 | Museum Villa Rot, Burgrieden – Rot

Card image cap

Karel Dierickx digital erleben

März 2020 | LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster

Card image cap

JSC Online-Programm

März | JULIA STOSCHEK COLLECTION, Düsseldorf / Berlin

Card image cap

»Jetzt-erst-recht-Semester« statt »Nichtsemester«

März 2020 | Bauhaus-Universität Weimar