Logo art-in.de


Art 35 Basel: Die größte Kunstmesse der Welt




»... die wichtigste Messe für die Kunst unseres Jahrhunderts.« Süddeutsche Zeitung

Die Art Basel ist nicht nur die traditionsreichste, sondern auch die weltweit größte und bedeutendste Kunstmesse. Sie bietet einen umfassenden Überblick über die Kunst der Moderne und der Gegenwart. Sie ist der jährliche Treffpunkt der internationalen Kunstwelt, an dem sich Künstler, Galeristen, Sammler, Kuratoren, Kritiker und Kunstliebhaber aus allen Kontinenten zusammenfinden.
Der Katalog gibt mit annähernd 600 farbigen Abbildungen einen Einblick in das Angebot der Art 35 Basel und damit einen einzigartigen Überblick über den internationalen Kunstmarkt zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Er informiert bereits im Voraus über das wichtigste jährliche Ereignis der Kunstwelt und ist zu einem beliebten Sammlerobjekt geworden. Die 260 führenden Galerien Europas, Amerikas, Asiens und Australiens und die über 1000 durch sie vertretenen Künstler sind verzeichnet. Alphabetische Aussteller- und Künstlerverzeichnisse erleichtern die Suche. Der schwergewichtige ist damit zugleich informative Vorschau und unerlässliches Nachschlagewerk zu den aktuellen Entwicklungen der Kunst und des Marktes.

Art 35 Basel 16.-21.6.2004

Katalog zur Kunstmesse:
Art 35 Basel
Hrsg. Art Basel
Deutsch/Englisch
2004. 672 Seiten, 616 Abb., davon 592 farbig
0,10 x 0,10 cm
Broschur
Lieferbar
€ 39,80, SFR 55,00
ISBN 3-7757-1371-9
Titel bestellen

hatje-cantz.de





Kataloge/Medien zum Thema: Artbasel



Nikola Dietrich wird neue künstlerische Direktorin der Liste Art Fair Basel.Mark Sealy wird Künstlerischer Leiter der 9. Triennale der Photographie HamburgCathrin Mayer neue Direktorin im Kunstverein BraunschweigEuropäischer Kulturerbepreis an Haus Schulenburg Geradocumenta archiv erhält Performance-Archiv Die Schwarze LadeAnna-Maria Bogner erhält „Förderpreis Valerie und Prof. Kurt M. Schulz-Schönhausen“ Neue Medienkunst-Stipendien am Edith-Russ-HausKelly Tissot erhält den Paul Ege Kunstpreis 2024Skulptur IMMATERIELLES von Andreas Schmittenrobotron-Kantine wird KunsthalleMaria Eichhorn. Reuchlinstraße 4b, 70178 Stuttgart. (2023 -)Rabbya Naseer erhält Belvedere Art AwardTheresa Roessler übernimmt Leitung des Westfälischen KunstvereinsXimena Ferrer Pizarro erhält Förderpreis der Kunststiftung Rainer WildNele Kaczmarek wird neue Direktorin des Kunstverein NürnbergSvenja Grosser neue Leiterin für die Sammlung GegenwartskunstJohanna Langenhoff gewinnt den August-Sander-Preis 2024 Fatima Hellberg übernimmt Leitung des mumok WienDer Internationale Bergische Kunstpreis geht an Enya BurgerMartin Honzik verlässt Ars ElectronicaBesucherterrasse auf dem Dach des Städel Museums für das Publikum zugänglichXue Tan wird HauptkuratorinDr. Ina Dinter wird neue Leiterin des Kunstmuseum Villa ZandersAnna Schwehr ist Kalinowski-PreisträgerinRebecca Allen gewinnt den DAM Digital Art Award 2023/24Ausstellung des Jahres: Cameron Rowland, Amt 45 i, Neues Labor für die Erhaltung von Videokunst Neue Leitung im Museum gegenstandsfreier Kunst in OtterndorfKatharina Keller erhält Max Ernst-Stipendium 2024Neues Kuratorinnen-Team; Dr. Barbara J. Scheuermann und Dr. Barbara Martin


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Magdeburg


Anzeige
Rubica von Streng


Anzeige
denkmal prozesse


Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Meinblau Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.