Logo art-in.de


viennacontemporary

7.9.-10.9.2023 | Wien

viennacontemporary, Österreichs führende internationale Kunstmesse, wird vom 7. bis 10. September 2023 in den prächtigen Räumlichkeiten des Kursalon Wien im Herzen der Stadt erneut Kunst- und Kulturinteressierte aus aller Welt in ihren Bann ziehen.

Mit 61 Aussteller:innen aus 19 Ländern und einem sorgfältig kuratierten Programm präsentiert viennacontemporary die dynamische und vielfältige Kunstszene Österreichs, Mittel- und Osteuropas und darüber hinaus. Mit großer Freude präsentieren wir Ihnen hiermit die Aussteller:innen von VCT23 sowie Programmhighlights wie die Sonderausstellung ZONE1, kuratiert von der britischen Kuratorin Francesca Gavin, die zehn spannende Einzelpräsentationen der nächsten Generation vereint.

Darüber hinaus besticht viennacontemporary durch eine Vielzahl von Synergien, die gemeinsam den Österreichischen Kunstherbst einläuten. Gemäß dem Sprichwort “Kein Mensch ist eine Insel” – oder in unserem Fall – “Keine Messe ist eine Insel”, freut sich viennacontemporary über die zahlreichen Kunstfestivals und Veranstaltungen, die zeitgleich mit der diesjährige Messe stattfinden, sowie über die größte Anzahl institutioneller Partner in der Geschichte der Messe.

Von den renommierten Galerienfestivals Curated By in Wien und Various Others in München, nur knappe vier Zugstunden entfernt, bis zu Parallel Vienna, bietet die Region ein dichtes Angebot für Kunstliebhaber:innen, zieht Besucher:innen aus allen Teilen der Welt an und verwandelt Wien in ein pulsierendes Zentrum für Kunst und Kultur.

viennacontemporary lädt Künstler:innen, Sammler:innen, Kurator:innen und Kunstinteressierte aus aller Welt dazu ein, die dynamische Landschaft der zeitgenössischen Kunst zu erkunden, wobei der Schwerpunkt auf Zentral- und Osteuropa liegt. Ziel ist es, neue Verbindungen zu knüpfen, spannende Dialoge anzustoßen und künstlerische Gemeinschaften zu verknüpfen.

Wichtige Initiativen wie der viennacontemporary | Bildrecht SOLO Award, ein spezielles Event mit dem Queer Art Spaces Vienna im Pride-Monat Juni, und das VCT Sculpture Project in Zusammenarbeit mit JP Immobilien tragen zum Ziel der Messe bei, die nächste Generation zeitgenössischer Kunst zu unterstützen.

Alles Weitere: hier

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: viennacontemporary




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Alles zur KI Bildgenese


Anzeige
Magdeburg


Anzeige
Rubica von Streng


Anzeige
denkmal prozesse

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee