Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

TOP 13 Meisterschüler

Klassen von Prof. Leni Hoffmann und Prof. Tatjana Doll

17.05. – 07.07.2013 | Kunstverein Freiburg
Eingabedatum: 13.05.2013

bilder

Die insgesamt 23 Meisterschülerinnen und Meisterschüler der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste sind von 18. Mai bis 7. Juli 2013 mit ihrer Ausstellung TOP 13 Meisterschüler in Freiburg zu Gast. Sie stellen an zwei Orten aus: im Kunstverein Freiburg und im Kulturzentrum E-WERK.

Die Absolventen aus unterschiedlichen Hochschulklassen geben damit in Freiburg, wo die Kunstakademie Karlsruhe eine Außenstelle mit zwei Klassen (Prof. Leni Hoffmann und Prof. Tatjana Doll) unterhält, einen umfangreichen Einblick in ihr aktuelles Schaffen am Übergang von der Hochschule in die berufliche künstlerische Selbstständigkeit. Die Vielfalt ihrer Arbeiten, die alle Ausdrucksformen im Bereich von Malerei, Bildhauerei, Zeichnung und Grafik, aber auch Videokunst und Performance umfasst, macht die grenzenlosen Möglichkeiten deutlich, die der zeitgenössischen Kunst eigen sind.

Die Ernennung zum „Meisterschüler“ ist eine persönliche Auszeichnung, die ausgewählten Studierenden der Freien Kunst an der Akademie durch ihre Professorin oder ihren Professor verliehen wird. Meisterschüler dürfen ein weiteres Jahr an der Akademie studieren, erhalten einen Atelierplatz und genießen auch sonst alle Leistungen wie etwa die Betreuung durch die Professorinnen und Professoren oder den Zugang zu den zahlreichen Werkstätten der Hochschule.

Im Zentrum des in dieser Weise einzigartigen Meisterschüler-Projekts steht die Wanderausstellung, die jedes Jahr – ­gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Stuttgart, in einer anderen angesehenen Kunstinstitution des Landes Baden-Württemberg stattfindet. In den vergangenen Jahren war sie u.a. in Baden-Baden, Heidelberg, Mannheim, Offenburg, Ulm, Pforzheim, Esslingen und zuletzt in der Städtischen Galerie Karlsruhe zu sehen. 2006 machte die Schau anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Außenstelle Freiburg schon einmal in Freiburg Station.

Zum Meisterschüler-Projekt gehört zudem eine das Ausstellungsprojekt begleitende Katalogproduktion. Darin sind jedem Meisterschüler zwölf Seiten als Einzelbeitrag gewidmet, die dieser mit fachlicher Unterstützung von Prof. Axel Heil und den Mitarbeitern der Werkstatt für experimentelle Transferverfahren selbst gestaltet.

Die Ausstellung wird von Prof. Leni Hoffmann und Prof. Franz Ackermann gemeinsam mit den Meisterschülerinnen und Meisterschülern konzipiert. Die Teilnehmer sind: Kyra Beck, Andrea Buchholz, Anne Carnein, Ji Hyun Chun, Henriette Franken, Janes Gärttner, Bo Hyun Gu, Martina Harder, Maika Hassan-Beik, Oleg Kauz, Una Kim, Jörg Nemela, Kriz Olbricht, Christina Pasedag, Ellen Poppy, Joel Roters, Lukas Schneeweiss, Henning Schwarz, Katja Schwinn, Jörg Sobott, Fabian Schoog, Henry Staschik und Maria Tackmann.

Öffnungszeiten zur aktuellen Ausstellung:
Di - So 12:00 - 18:00 h | Mi 12:00 - 20:00 h | Mo geschlossen

Kunstverein Freiburg
Dreisamstr. 21
79098 Freiburg
Tel.: +49 761 349 44
kunstvereinfreiburg.de

pm




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Card image cap

Tacita Dean

20.10.| 2018 - 06.01.2019 | Kunsthaus Bregenz

Card image cap

Werkleitz Festival 2018 Holen und Bringen in Halle (Saale)

20. Oktober bis 4. November 2018 | Halle (Saale)

Card image cap

Ute Müller Kapsch Contemporary Art Prize 2018

20. Oktober 2018 bis 10. Februar 2019 |

Card image cap

Lili Fischer »Alles beginnt mit Zeichnen…«

19. 10. 2018 -10. 02. 2019 | Hamburger Kunsthalle

Card image cap

Clement Cogitore, Preisträger PRIX MARCEL DUCHAMP 2018

04.12. - 31.12.2018 | Centre Pompidou, Paris

Card image cap

Peter Weibel erhält Lovis-Corinth-Preis

Oktober 2018 | Kunstforum Ostdeutsche Galerie