Unfinished Business - Dutch Abstracts - Kunstverein Medienturm, Graz (9.5.-5.7.08)


Eingabedatum: 29.04.2008

bilder

Die Bildsprache der Abstraktion ist nicht gerade das, was momentan in der zeitgenössischen Kunst im Blickfeld steht. Inwieweit es dennoch unter den jüngeren Künstlern ein Interesse am Modernismus und seinen Spielarten gibt, das untersucht jetzt eine Ausstellung im Kunstverein Medienturm. Handelt es sich hier nur um ein melancholisches Revival oder um eine progressive Auseinandersetzung, stehen wir nicht doch in einer kontinuierlichen Entwicklungslinie modernistischer Prägung, einer gemeinsamen Erzählung, die u.a. postmoderne Ansätze als Zwischenstadium einer generellen Entwicklung erscheinen lassen?

Die Ausstellung UNFINISHED BUSINESS bezieht sich auf (lokal wie inhaltlich) abgrenzbare Tendenzen holländischer abstrakter Positionen, auf neue und traditionelle Medien und das Verhältnis von Fortschritt und Referenz.

KünstlerInnen: Geeske Bijker, Driessens/Verstappen, Jasper van der Graaf, Ab van Hanegem, Krijn de Koning, Jan Robert Leegte, Peter Luining, Jan van der Ploeg, Remko Scha, Martijn Schuppers, Jochem van der Spek, Jan Maarten Voskuil, Thomas Wildner

Abbildung: Jan van der Ploeg, WALL PAINTING No.198 ‘Grip’, 2007. Acryl auf Wand

Kunstverein MEDIENTURM
Josefigasse 1
Lendplatz
8020 Graz /Austria
Tel: +43/(0)316-740084
Web: medienturm.at

ch




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Charlotte Posenenske: Work in Progress

30.5. – 2.8.2020 | K20, Düsseldorf

Card image cap

Camilla Steinum zusammen und getrennt

ab 26. 05. wieder geöffnet - 05. Juli 2020 | Kunstverein Göttingen

Card image cap

Wiedereröffnung der Ausstellung Arbeitsgruppen

bis 19.12.2020 | Künstlerhaus Stuttgart

Card image cap

Vier Auszeichnungen vom Art Directors Club (ADC)

Mai 2020 | Bauhaus-Universität Weimar

Card image cap

Shift #3: Vom (Nicht-)Produktiven

27.5.20 | Akademie der Bildenden Künste Nürnberg