Logo art-in.de


Attila Csörgo erhält Nam June Paik Award 2008


Eingabedatum: 18.10.2008

DIe Verleihung fand am 16. Oktober 2008 in Anwesenheit der drei Künstler im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud in Köln statt. Noch bis zum 16. November 2008 ist die Ausstellung der fünf nominierten Künstler bzw. Künstlergruppen für den 4. Nam June Paik Award dortzu sehen.

Jurymitglieder waren 2008: Prof. Mischa Kuball, Kunsthochschule für Medien, Köln, Prof. Katharina Sieverding, Universität der Künste, Berlin, und Dr. Barbara Honrath, Leiterin Bereich Bildende Kunst Goethe-Institut, München.

In der Jurybegründung zu Attila Csörgı aus Budapest, Ungarn, heißt es:

"Der Preisträger Attila Csörgöı erfindet Sehmaschinen, die das menschliche Sehspektrum erweitern. Die aus einfachen Mitteln gebauten Apparate Csörgıs zeichnen Lichtspuren auf, die in Form einer ‚Möbiusschleife’ oder einer aufgeschnittenen Orangenschale ganz neue Seherfahrungen prägen und sich dadurch der biologischen Determiniertheit menschlicher Wahrnehmung entziehen. Die unprätentiöse Photographie (im wörtlichen Sinn als Lichtzeichnung) Csörgıs führt den künstlerischen Weg zurück zu den entschleunigten Bildern einer zeitlosen Fotografie. Attila Csörgıs künstlerischer Ansatz weist in seiner experimentellen Natur eine sehr große Nähe zu dem Werk und dem Denken von Nam June Paik auf: sowohl in der spielerischen Neugierde wie auch in der intellektuellen Bewältigung kognitiver Fragestellungen."

Die Besonderheit des 4. Nam June Paik Award liegt in der Gegenüberstellung digitaler und analoger, zeitgenössischer sowie historischer Kunstwerke im Wallraf-Richartz-Museum in Köln.

Abbildung:
Attila Csörgo, Orange Space I-1, 2004, Fotografie
Foto: Alistair Overbruck, Köln 2008

namjunepaikaward.de

WALLRAF-RICHARTZ-MUSEUM & FONDATION CORBOUD
Obenmarspforten (am Kölner Rathaus)
50667 Köln
Tel.: 0221 / 2 21 2 11 19
Fax: 0221 / 2 21 2 26 29
wallraf@museenkoeln.de
museenkoeln.de/wallraf
Öffnungszeiten
Di/Mi/Fr 10-18 Uhr
Sa/So/Fei 11-18 Uhr
Do 10-22 Uhr
Mo geschlossen




ch





Kataloge/Medien zum Thema: Attila Csörgo



Attila Csörgo:


- Biennale Venedig 2017

- documenta 13 2012
Neue Doppelspitze für die art KARLSRUHE: Kristian Jarmuschek und Olga Blaß Giga-Hertz-Preis 2022 an Daniel Teruggi Greta Kühnast ist neue Direktorin des Wenzel-Hablik-MuseumsPreis Peter C. Ruppert für Konkrete Kunst an Inge DickUlla von Brandenburg erhält Sparda-Kunstpreis »Kubus«Ernst Franz Vogelmann-Preis 2023 an Gregor SchneiderLeitungswechsel im Max Ernst Museum: Neune Direktorin Madeleine FreyMagdalena Kröner erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis für KunstkritikFerdinand von Saint André neuer Interimsgeschäftsführer der documentaART INTERNATIONAL ZURICHJuliette Uzor erhält Manor KunstpreisFrancis Al˙s erhält Wolfgang-Hahn-Preis 2023 Rindon Johnson erhält den Ernst-Rietschel-Kunstpreis für Skulptur 2022Julika Bosch wird neue künstlerische Direktorin der Sammlung PhilaraMonika Sprüth ist ART COLOGNE-Preisträgerin 2022Noura Dirani wird neue Leiterin der Kunsthalle St. AnnenAlistair Hudson wird neuer wissenschaftlich-künstlerischer Vorstand am ZKMAlexander Farenholtz neuer Interims-Geschäftsführer der documentadocumenta fifteen in Bildern - Teil 6Justus Bier Preis für Kuratoren 2021: Dr. Annabelle Görgen-LammersFestival OSTENKatarzyna Wielga-Skolimowska wird neue Künstlerische Direktorin der Kulturstiftung des Bundesdocumenta fifteen in Bildern - Teil 5documenta fifteen in Bildern - Teil 4documenta fifteen in Bildern - Teil 3 documenta fifteen in Bildern - Teil 2documenta fifteen in Bildern - Teil 1Eboa Itondo ist neue Leiterin der Grafischen Sammlung am Museum LudwigWolfgang Brauneis neuer Direktor des Kunstvereins Nürnberg - Albrecht Dürer GesellschaftNicola Schudy erhält Leo-Breuer-Förderpreis


Anzeige
Vostell


Anzeige
schwerin glanzstuecke


Anzeige
Responsive image