Anzeige
DamagedPlanet

Logo art-in.de


BHFGHOW


Eingabedatum: 02.12.2010

Unter dem Titel "BHFGHOW" werden sechs Positionen junger Künstler präsentiert, die die Columbus Art Foundation im Jahr 2010 förderte. Darunter auch die erste Columbus-Förderpreisträgerin Gabriela Oberkofler, die mit ihren Arbeiten einen Spagat zwischen Tradition und Moderne schafft.

In ihren Performances, Installationen und Fotografien untersucht die aus Südtirol stammende Künstlerin Gabriela Oberkofler das Spannungsfeld zwischen traditionellem Bauernleben und internationaler Urbanität. Die Künstlerin wurde als erste Preisträgerin des Columbus-Förderpreises 2010 ausgewählt und wir mit ihren Arbeiten in der Ravensburger Ausstellung zu sehen sein.

Mit dieser Ausstellung will die Columbus Art Foundation die eigenen Erwerbungen "zurück nach Ravensburg" bringen. Es werden Werke der Künstler zu sehen sein, die im letzten Jahr von der Foundation gefördert und unterstützt wurden und deren Arbeiten seither in zahlreichen Ausstellungen und Biennalen zu sehen waren. Unter den zeitgenössischen Künstlern befinden sich:
Bernhard Bretz/Matthias Holliger, Famed, Julia Gröning, David Heitz, Gabriela Oberkofler und Anna Witt.

Abbidung: Gabriela Oberkofler | aus: Buggelkraxen | 2010 | Installation (Detail) | Foto: Thierry Chassepoux

Ausstellungsdauer: 10.12.-18.2.11

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10-18 Uhr

Columbus Art Foundation
Cunsthalle Ravensburg
Eywiesenstraße 6
88212 Ravensburg

c-af.de



Verena Straub





Kataloge/Medien zum Thema: Gabriela Oberkofler




Anzeige
artspring berlin


Anzeige
Responsive image


Anzeige
rhyartbasel

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GORKI




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf