Anzeige
B3 Biennale

Logo art-in.de


Christoph Rütimann. hand lauf kunst haus zug

Erstes Ergebnis einer langfristigen Kooperation zwischen Künstler und Museum


Eingabedatum: 25.07.2012

Copyright Christoph Rütimann, Foto:Pascal-Bracher

Die umfassende Ausstellung von Christoph Rütimann ist das erste Ergebnis seiner langfristigen Kooperation mit dem Kunsthaus Zug. Der Künstler (geb. 1955) lebt und arbeitet im Kanton Thurgau und gehört zu den bedeutendsten Kunstschaffenden seiner Generation in der Schweiz.

Aus seinem breiten Arbeitsspektrum stehen die ‹Handlauf›-Videos im Zentrum der Ausstellung. Ein ‹Handlauf›-Video hat den Künstler 2011 durch die Sammlungsausstellung ‹Solothurn meets Zug› geführt, mit Werken von Gustav Klimt und Ferdinand Hodler bis Miriam Cahn und Markus Raetz. Zwei andere Videos leiten vom Kunsthaus quer durch Zug. Durch Wohnzimmer, Büros, Keller und Gärten, über Strassen und Wiesen einerseits bis zum Wohnhaus der Familie Kamm. Hier befand sich die hochkarätige Sammlung, bevor sie 1998 in unser Museum kam. Anderseits führt ein Video ins Areal des alten Kantonsspitals, also dorthin, wo in den nächsten Jahren das neue Kunsthaus entstehen soll.

Erstmals zeigt Rütimann die vollständige Installation ‹Venedig im Boot›, ergänzt von einer neuen Serie in Venedig entstandener, grossformatiger Tuschzeichnungen, sowie Malereien und Objekte in Verbindung mit ausgewählten Arbeiten der Kunsthaus-Sammlung. Eine ebenfalls neue und grosse Rauminstallation mit über 100 ‹Handlauf›-Videos vermittelt eine endlose Blickbewegung durch verschiedene Orte wie Peking, Seoul, Amman, Budapest und London.

Insgesamt knüpft Rütimann ein raumzeitliches Netz, das die Stadt und das Kunsthaus, seine Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft, mit der globalen Welt zu einem ‹grossen Weltrumoren› verbindet.

Rütimann wird die Zukunft des Kunsthauses auf seinem Weg zum neuen Ort im Rahmen von Projekt Sammlung weiter begleiten. Projekt Sammlung bezeichnet die langfristige prozesshafte Kooperation mit ausgewählten Kunstschaffenden, die ortspezifische Arbeiten realisieren (Olafur Eliasson, Tadashi Kawamata, Pavel Pepperstein, Roman Signer, Richard Tuttle). Dr. Matthias Haldemann / Direktor

Öffnungszeiten: Di-Fr 12-18 Uhr I Sa/So 10-17 Uhr I Mo geschlossen

Kunsthaus Zug
Dorfstrasse 27
6301 Zug
041 725 33 44
kunsthauszug.ch

Medienmitteilung





Kataloge/Medien zum Thema: Christoph Rütimann