BÖSE CLOWNS

AUSSTELLUNG

27. 09. 2014 - 8. 03. 2015 | Hartware MedienKunstVerein (HMKV), Dortmund
Eingabedatum: 20.09.2014

vorher: BÖSE CLOWNS

„Gefährliche Clowns stehn am Straßenrand“ sang die Düsseldorfer Band Der Plan bereits 1979.

Die Ausstellung Böse Clowns widmet sich genau dieser beunruhigenden Figur, die in letzter Zeit eine ‚unheimliche Karriere gemacht hat. (Böse) Clowns tauchen heute in den unterschiedlichsten Kontexten auf: in der (Anti-) Werbung (Ronald McDonald und Parodien),im politischem Aktivismus (The Yes Men), in Fernsehserien (Krusty bei den Simpsons),in 2 Horror - und Hollywoodfilmen (Killer Clowns from Outer Space, Pennywise in Stephen Kings Es, der Joker als Gegenspieler von Batman), in der Popmusik (Der Plan, The Residents) und in der zeitgenössischen Kunst. Der maskierte Spaß macher bringt uns zum Lachen – welches uns aber sehr schnell im Halse stecken bleibt: There's Nothing Funny About a Clown in the Moonlight (Lon Chaney).

Der Northampton Clown hat dies erst kürzlich wieder eindrücklich demonstriert.
Der Hartware MedienKunstVerein geht in seiner internationalen Ausstellung der ambivalenten Figur des (bösen) Clowns auf den Grund.
Mit Arbeiten von :
Anonymous,Marion Auburtin (FR), Blue Noses (RU), Barbara Breitenfellner (AT/DE), The Cacophony Society (US), Kimberly Clark (NL), Deichkind (DE), Constant Dullaart (NL), George Grosz (DE), Guerrilla Girls (US), Insane Clown Posse, dem Joker, Killer Klowns from Outer Space, Krusty, Laibach (SI), Renzo Martens (NL), dem Northampton Clown, Ronald McDonald, Pennywise, Der Plan (DE), Pogo, Abner Preis (IL/NL), Pussy Riot (RU), The Residents (US), Roee Rosen (IL), Aura Rosenberg (US/DE), Christoph Schlingensief (DE), Cindy Sherman (US), Super A (DE), The Yes Men (US), und anderen.

Hartware MedienKunstVerein (HMKV) im Dortmunder U
44137 Dortmund
hmkv.de

Pressemitteilung




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Boris Lurie Art Foundation


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Angewandte Talks im Rahmen der Ausstellung ars viva 2021

November 2020 | Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main

Card image cap

mumok digital

November 2020 | museum moderner kunst stiftung ludwig wien

Card image cap

Das Raqs Media Collective aus Delhi

November 2020 | Akademie der bildenden Künste Wien

Card image cap

ifa-Galerie Stuttgart ab 2021 unter neuer Leitung

November 2020 | ifa-Galerie Stuttgart

Card image cap

DAAD-Preis für LI Muhua

November 2020 | Kunstakademie Karlsruhe