Logo art-in.de


Museum der bildenden Künste Leipzig: Walter Niedermayr (3.7. - 28.9.03)


Eingabedatum: 27.06.2003

Museum der bildenden Künste Leipzig: Walter Niedermayr (3.7. - 28.9.03)

bilder


Walter Niedermayr (geb.1952 in Bozen) gehört zu den wichtigsten Fotografen seiner Generation. Bekannt wurde er durch seine fotografischen Erkundungen des alpinen Raumes und seine fotografischen Reflexionen von Zeit und Raum. 1995 erhielt der Künstler mit seiner ersten großen Serie "Die Bleichen Berge" den "European Photography Award".

Pressemitteilung / Auszug: "Auch in den neuen Werkfolgen, die sich mit urbanen Verkehrswegen ("Artefakte"), geschlossenen Institutionen ("Raumfolgen") und "Rohbauten" auseinandersetzen, ist Niedermayrs zentrales Thema der durch Infrastrukturen und Nutzungsinteresse bestimmte Raum. Das Arbeiten in Zyklen ist für Walter Niedermayr ebenso charakteristisch wie die Präsentation der Werke in Sequenzen und Tableaus. Dabei zeigt sich beim genauen Hinsehen, dass die Bildanschlüsse verschoben, die Perspektiven unmerklich verrückt sind. So wird der voreiligen Identifizierung Einhalt geboten und die Sensibilität für differenzierte Sichten geschärft. ..."

Ausstellungsdauer: 3.7. - 28.9.2003

Öffnungszeiten: Mo geschlossen, Di 10.00-18.00 Uhr, Mi 13.00-20.00 Uhr, Do bis So 10.00-18.00 Uhr

Museum der bildenden Künste Leipzig
Grimmaische Str. 1-7 | D-04109 Leipzig | Telefon: 0341/2 16 99-0

leipzig.de/museum_d_bild_kuenste

ch





Kataloge/Medien zum Thema: Walter Niedermayr



Walter Niedermayr:


- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Miami Beach 2013

- artbasel2021

- Daimler Art Collection

- evn sammlung

- Japan und der Westen. Die erfüllte Leere - Kunstmuseum Wolfsburg, 2008

- Manifesta 7

- Sammlung Deutsche Bank 2020

- Sammlung DZ Bank Frankfurt


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Vostell


Anzeige
schwerin glanzstuecke