Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

REDEFINE RELIEF II

Lawrence Power, David Semper, Stefan Vogel

27.07. - 15.9.2019 | KUNSTHALLE im E-Werk, Schwerin
Eingabedatum: 02.08.2019

Responsive image

David Semper, SCALA, Oberfläche von 4 Gipssteinen (Alabaster) geflammt, 2017, Foto: David Semper, Courtesy: Galerie Gisela Clement ©VG Bild-Kunst, Bonn 2019bilder

Die zweiteilige Gruppenausstellung „REDEFINE RELIEF“ widmet sich Erscheinungsformen des Reliefs in der zeitgenössischen Kunst und stellt die Frage, ob der Begriff des Reliefs möglicherweise einer aktualisierten Definition bedarf. Die in beiden Ausstellungen gezeigten, insgesamt acht künstlerischen Positionen stehen exemplarisch für unterschiedliche, in der Gegenwartskunst präsente Formen des Umganges mit Oberfläche, Raum und Materialität, die sich – mehr oder weniger stringent – an das Konzept des Reliefs anknüpfen lassen.

Im Rahmen von "REDEFINE RELIEF II" nimmt David Semper Eingriffe in die Wand vor, die unmittelbar auf die Architektur der Ausstellungsräume reagieren und eine formale Verbindung zu Varianten des klassischen Reliefs implizieren. Ausgehend von urbanen Ansichten oder anderen, dem eigenen realen Eindruck entnommenen Elementen des Alltags entwickelt Lawrence Power seine minimalistische, geometrisch-abstrakte Malerei. Collagenartig bindet er unterschiedliche Kompositionselemente als plastische Oberflächenerweiterung in seine Malerei ein, die dadurch eine materialhafte Direktheit erhält. Die Materialbilder von Stefan Vogel sind komplexe Collagen, die in mehrschichtig verwobenen Ebenen ein Gefüge aus Farbe, Polaroids, Textkopien, Leim, Pflaster, Texil etc. schaffen. Die Ausdrucksmittel und Materialien seiner raumbezogenen Installationen sind hingegen bewusst schroff und drastisch. Im Rahmen von "REDEFINE RELIEF II" wird er Eingriffe in die Ausstellungsarchitektur vornehmen, die auf Frühformen des Wandreliefs anspielen.

KUNSTHALLE im E-Werk
Spieltordamm 5
D-19055 Schwerin /
www.kunstverein-schwerin.de

Presse




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Castell Art Weekend

HOTEL CASTELL in ZUOZ / Schweiz

Card image cap

Howard Smith - No End in Sight

bis 25.08. 2019 | Kunstmuseum Villa Zanders, Bergisch Gladbach

Card image cap

Lara Almarcegui. Deep Inside – Out

28. 08. - 17. 11. 2019 | Graphische Sammlung ETH Zürich

Card image cap

Der Traum der Bibliothek

nur noch bis 1.09.2019 | Museum für Gegenwartskunst Siegen

Card image cap

RROOOAAARR! Klasse Prof. Michael Sailstorfer im Tiergarten Nürnberg

bis 31. Oktober 2019 | Akademie der Bildenden Künste Nürnberg