Logo art-in.de


LVZ-KUNSTPREIS 2022. Anna Haifisch. CHEZ SCHNABEL

10.03. - 03.07.2022 | Museum der bildenden Künste Leipzig (MdbK)
Eingabedatum: 11.03.2022

Anna Haifisch, 1986 in Leipzig geboren, ist die 14. Preisträgerin des Kunstpreises der Leipziger Volkszeitung. Erstmalig wird der Preis im Genre Comic vergeben, Haifisch erlangte in dieser Gattung bereits nationale und internationale Bekanntheit und publiziert regelmäßig erfolgreich in Comic-Magazinen.

In ihren eindrucksvollen Zeichnungen setzt sie sich mit den gesellschaftlichen Verstrickungen des Künstler*innen-Daseins auseinander. In einem auf das Wesentliche reduzierten Zeichenstil lässt Haifisch androgyne Tier-Mensch-Wesen erstehen, die ihre persönliche Odyssee im Betriebssystem Kunst erleben. Dabei gelingt es ihr, die nach wie vor romantisch und klischeehaft geprägten Vorstellungen vom Künstlergenie und seinen Abhängigkeitsstrukturen vom modernen Kunstmarkt wie vom musealen Ausstellungswesen kritisch-ironisch zu dekonstruieren.

Der von der Leipziger Volkszeitung initiierte Kunstpreis wird seit 1995 alle zwei Jahre in Kooperation mit dem MdbK vergeben. Er beinhaltet neben dem Preisgeld eine Ausstellung im Museum und eine begleitende Publikation.

Museum der bildenden Künste Leipzig
www.mdbk.de

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Anna Haifisch




Anzeige
schwerin glanzstuecke


Anzeige
Responsive image


Anzeige
art zurich

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Kuchling




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
f³ – freiraum für fotografie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Pfefferwerk Stadtkultur