Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

(Informationen zu den Datenblätter)

Jon Rafman



- art berlin 2017

- art cologne 2015

- Art Post-Internet,UCCA 2014

- Athens Biennale 2018

- Berlin Biennale 2016

- Biennale de Lyon 2015

- Biennale Venedig 2019

- Biennial of the Americas 2013

- Frieze London 2016

- Künstlerhaus - Halle für Kunst & Medien Graz 2015

- Kunstverein Hannover 2015

- Kunstverein Münster 2016

- Manifesta 11, 2016

- Sharjah Biennial 13, 2017

- Sharjah Biennial 2019

- Speculations on Anonymous Materials , 2014



Weiteres zum Thema: Jon Rafman

  • Künstlerliste Venedig Biennale 2019 - Künstler*
  • Untersuchung: Kunstvereine Künstler*
  • Virtual Insanity
  • Julia Stoschek erhält den ART COLOGNE-Preis 2018
  • Über 500 Künstler* und die Anzahl der Biennaleteilnahmen
  • Blind Faith: Zeitgenössische Kunst zwischen Intuition und Reflexion
  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen
  • Ute Stuffer wird neue Direktorin des Kunstmuseums Ravensburg
  • EMAF 2017 – die Ausstellung
  • GOOD SPACE - politische, ästhetische und urbane Räume
  • Letzte Tage einer Ausstellung
  • Möglichkeit Mensch
  • Jon Rafman
  • Digital Conditions
  • The Future of Memory
  • Collect the WWWorld. The Artist as Archivist in the Internet Age
  • auf art-in-berlin

  • Von Robotern, Avataren und inneren Organen – „Blind Faith“ im Münchner Haus der Kunst
  • Die Julia Stoschek Collection hat neue Räume in Berlin eröffnet
  • Die Künstlerliste der diesjährigen berlin biennale
  • Von einem Ausflug nach Kassel: Speculations on Anonymous Materials

  • Google Bildersuche:
    Jon Rafman

    Kataloge/Medien zum Thema:
    Jon Rafman