Der Kölnische Kunstverein bekommt Nikola Dietrich als neue Direktorin

Personalien:

Dezember 2017
Eingabedatum: 13.12.2017

bilder

Die Kuratorin Nikola Dietrich wird ihre Position als Direktorin am 1. Juli 2018 antreten, in der Nachfolge von Moritz Wesseler, der seit 2013 Direktor des Kunstvereins ist.

Biografisches:
Nikola Dietrich (geb. 1972) leitete von 2008 bis 2014 das Museum für Gegenwartskunst in Basel. Dort kuratierte sie zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen, u.a. die von Hilary Lloyd, Henrik Olesen, Robert Gober, Rodney Graham, sowie "Tell It To My Heart. Collected By Julie Ault" oder „Some End of Things“. Zusätzlich gründete sie 2012 in Basel gemeinsam mit anderen Kulturschaffenden den Ausstellungsraum „Elaine“, einen Ort mit einem ambitionierten Programm von und mit jungen Künstlern, experimenteller Musik, Filmvorführungen sowie Lesungen.

Von 2004 bis 2007 arbeitete Dietrich als Kuratorin am Portikus in Frankfurt, wo sie über 20 Einzel-und Gruppenausstellungen eröffnete, u.a. mit Yoko Ono, Judith Hopf, Paulina Olowska, John Baldessari und Bonnie Camplin. Darüber hinaus ist Sie Herausgeberin diverser Publikationen und von dem Kunstmagazin „Starship“. (PM)

http://koelnischerkunstverein.de/

chk


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.