Brice Marden und MoMA - Museum Wiesbaden (28.9.08-18.1.09)


Eingabedatum: 23.09.2008

Brice Marden und MoMA - Museum Wiesbaden (28.9.08-18.1.09)

bilder

Mit einer Doppelausstellung eröffnet das Museum Wiesbaden in diesem Jahr seine Herbstsaison: Parallel zueinander werden eine Retrospektive zum druckgraphischen Werk des Alexej-von-Jawlensky-Preisträgers Brice Marden gezeigt und eine Ausstellung mit Zeichnungen aus dem Umfeld der Minimal Art aus der Sammlung des Museum of Modern Art New York.

Unter dem Titel "Lines, Grids, Stains, Words" zeigt das Museum Wiesbaden rund 80 Einzel- und Serienarbeiten auf Papier von 48 Künstlerinnen und Künstlern aus der Sammlung des Museum of Modern Art New York. Alle Arbeiten eint die Sprache der Minimal Art mit den von ihren Protagonisten bevorzugten Strategien der Nutzung von Linie, Raster, monochromer Farbfläche und Bildtext sowie einzelnen künstlerischen Arbeitsprinzipien des Reißens, Faltens oder Markierens.

Zu sehen sind u.a. Werke von Carl Andre, Polly Apfelbaum, Joseph Beuys, Mona Hatoum, Eva Hesse, Roni Horn, Donald Judd, Ellsworth Kelly, Yayoi Kusama, Sol Lewitt, Brice Marden, Agnes Martin, Howardena Pindell und Robert Ryman.

Im Zentrum der Brice Marden-Ausstellung steht das druckgraphische Werk (120 Radierungen, Lithografien und Siebdrucke), dessen über 40-jährige Entwicklung in Form einer Retrospektive aufgeblättert wird - ergänzt um ausgewählte Gemälde und Zeichnungen aus verschiedenen Arbeitsphasen.

Abbildung: Polly Apfelbaum, Stolen Kisses, 2002, Cut-andpasted dyed velvet on pillow case, 39,4 x 29,8 cm, The Judith Rothschild Foundation Contemporary Drawings Collection Gift, 2005, photography by David Allison

Ein Video zu der großen Brice Marden Ausstellung 2007 in Berlin sehen Sie unter: art-in-berlin.de

Öffnungszeiten:
Di 10 - 20 Uhr, Mi - So und an Feiertagen 10 - 17 Uhr. Mo und am 24., 25., 31. 12. und 1.1. geschlossen

Museum Wiesbaden
Friedrich-Ebert-Allee 2
65185 Wiesbaden
Tel 0611/335 2172, 335 2198
museum-wiesbaden.de

ch



Brice Marden:


- Art Basel 2013

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- documenta 9 1992

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Matthew Marks Gallery

- MoMA Collection

- Sammlung 20. 21. Jh. Kunstmuseum Basel

- Solomon R. Guggenheim Collection

- Tate Post War Collection London


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
vonovia award-teilnahme

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Kunstpreis der Werner-Stober-Stiftung ging an Ralf Gudat

bis 04.07. 2021 | Ausstellung in der Städtischen Galerie Karlsruhe

Card image cap

Platz Machen

03. April - 30. Mai 2021 | Neuer Saarbrücker Kunstverein im öffentlichen Raum Saarbrückens

Card image cap

Kerstin Brätsch und Till Fellrath neu an der AdBK Nürnberg

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg