Vincent Tavenne. Polarise-toi - Saarlandmuseum, Saarbrücken


Eingabedatum: 02.04.2010

bilder

Unter dem Titel "Polarise-toi" zeigt die Ausstellung textile Zelt-Objekte, Holzskulpturen, Assemblagen und Zeichnungen des französischen Künstlers Vincent Tavenne (geb. 1961, lebt in Berlin).

Für diese erste museale Einzelausstellung hat Vincent Tavenne textile Zeltskulpturen entworfen, die sich explizit auf die Räumlichkeiten des Museums beziehen. Mit seinen großformatigen Werken nähert sich der Künstler den "Vorstellungs- und Erlebniswelten des Raumes" an und will zugleich beim Betrachter ein physisches Nachvollziehen der Kunst erreichen.
Neben den monumentalen Installationen aus Stoff und Holz werden aber auch Gouache-Zeichnungen sowie konzeptuelle Malereien zu sehen sein. Tavenne kombiniert unterschiedlichste Materialien und Objekte zu Assemblagen oder erstellt Bronzegüsse, in denen er Konsumgegenstände auf surreale Weise verfremdet.

Ausstellungsdauer: 27.3.-6.6.10

Abbildung: Vincent Tavenne: ohne Titel, 2006, Gouache auf Papier, 295 x 205 cm, Saarlandmuseum Saarbrücken, Stiftung Saarländischer Kulturbesitz
© VG Bild-Kunst, Bonn 2010



Öffnungszeiten:
Di,Do-So 10-18 Uhr
Mi 10-22 Uhr

Saarlandmuseum
Moderne Galerie
Bismarckstraße 11-15
66111 Saarbrücken

saarlandmuseum.de

Verena Straub



Vincent Tavenne:


- 30 Künstler / 30 Räume, 2012

- art cologne 2015

- Sammlung Deutsche Bank 2020

- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Camilla Steinum „symptom, sympathy“

24. 10. 2020 - 17. 01. 2021 | Westfälischer Kunstverein

Card image cap

WILLIAM KENTRIDGE WHY SHOULD I HESITATE: PUTTING DRAWINGS TO WORK

23. OKTOBER 2020 – 18. APRIL 2021 | HALLE FÜR AKTUELLE KUNST, Deichtorhallen Hamburg

Card image cap

Potential Worlds 2: Eco-Fictions

24. Oktober 2020– 21. Februar 2021 | MIGROS MUSEUM FÜR GEGENWARTSKUNST, Zürich