Logo art-in.de


Roger Hiorns

01.02.2015 – 05.04.2015 | Kunsthaus CentrePasquArt, Biel
Eingabedatum: 30.01.2015

Roger Hiorns (*1975, Birmingham, GB) ist ein führender Künstler seiner Generation. Im Jahr 2009 wurde er mit seiner von der Kritik gelobten Arbeit Seizure, einer massiven Kristallisation in einer leeren Londoner Wohnung, für den renommierten Turner Prize nominiert. Die Ausstellung im Kunsthaus CentrePasquArt, die anschliessend in der Galerie Rudolfinum, Prag präsentiert wird, ist seine bisher umfangreichste Einzelausstellung.

Die Installationen und Skulpturen von Roger Hiorns generieren und besetzen Lücken zwischen abweichenden Ideen: zwischen Konstruktion und Destruktion, Theologischem und Technologischem, Temporärem und Permanenz, autoritärer Kontrolle und Spontanität. Seine Arbeit ist von einer funktionalen materiellen Präsenz geprägt, die jedoch immer mit einem Sinn für das Imaginäre, das Poetische oder das Esoterische kombiniert ist. Für die Ausstellung im Kunsthaus CentrePasquArt wird Roger Hiorns unter anderem eine neue raumfüllende, aus 200 Automotorteilen zusammengesetzte Installation realisieren.

Kunsthaus CentrePasquArt
Seevorstadt 71–73
CH-2502 Biel
pasquart.ch

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Roger Hiorns



Roger Hiorns:


- Annet Gelink Gallery

- Art Basel 2013

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- artbasel2021

- Biennale Venedig 2013

- Corvi-Mora

- Frieze London 2013

- Frieze London 2016

- Frieze London 2022

- Marc Foxx

- Marrakech Biennale, 2012

- MoMA Collection

- Taipei Biennial, 2014

- Thyssen-Bornemisza Art Contemporary Wien


Anzeige
schwerin glanzstuecke


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Vostell