Anzeige
documenta15

Logo art-in.de


Matthias Jung - Revier

18.06. - 16.07.2016 | Galerie Junge Kunst, Trier
Eingabedatum: 20.06.2016

In seinen Aufnahmen von Landschaften, Gebäuden, aber auch Menschen dokumentiert der Fotograf Matthias Jung aus Köln den Verlust von "Heimat" im rheinischen Braunkohlerevier. Die sorgsam komponierten Ausschnitte wirken streng, unwirklich, ja fast mystisch und surreal.

Matthias Jung thematisiert ein uraltes Trauma, das im Lichte der Flüchtlingskrise einen sehr aktuellen Bezug gewinnt: den Verlust von "Heimat". REVIER ist eine Langzeitbetrachtung des Gebiets zwischen den beiden größten deutschen Tagebauen "Hambach" und "Garzweiler". Die Bilder dokumentieren die Veränderung von Dörfern und Landschaften bis zu deren endgültigem Verschwinden.

Vita

Matthias Jung wurde 1967 in Herford geboren.
Ab 1988 Studium der Fotografie in Essen (Folkwang Uni/GHS) und Beginn der Beschäftigung mit Theaterfotografie.
Seit 1995 Arbeit für nationale und internationale Magazine, Unternehmen und Theater sowie Beschäftigung mit fotografischen Langzeitprojekten.
Lebt in Lechenich, in der Nähe von Köln.

jungfoto.de

Galerie Junge Kunst
Karl-Marx-Straße 90, 54290 Trier
+49 (0)651 / 976 38 40

Samstag und Sonntag 14-17 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

junge-kunst-trier.de/aktuell


Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Matthias Jung




Anzeige
Miriam Cahn Siegen


Anzeige
schwerin glanzstuecke


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GEDOK-Berlin e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
f³ – freiraum für fotografie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin