Logo art-in.de


Kunstpreis Kaiserring 2019 – 1975 - Von Henry Moore bis Barbara Kruger

03. 03. - 14. 04. 2019 | Mönchehaus Museum, Goslar

Seit 44 Jahren wird in Goslar der renommierte Kunstpreis Kaiserring an international bedeutende Gegenwartskünstler vergeben.

Die Liste der Preisträger liest sich wie ein Who is who der zeitgenössischen Kunst. Alle ausgezeichneten Künstler bestimmen das Kunstgeschehen bis heute, von Joseph Beuys über Gerhard Richter oder Christo bis zu Wolfgang Tillmans.

Die Ausstellung stellt die beeindruckende Reihe anhand ausgewählter Werke aus der Sammlung des Mönchehaus Museums, der Tessner-Stiftung und weiterer Leihgeber vor.

Zur Ausstellung erscheint eine Publikation, der die Geschichte des Kaiserrings dokumentiert. 312 Seiten, mit zahlreichen Farbabb., zum Preis von € 28,–

Mönchehaus Museum Goslar
Verein zur Förderung moderner Kunst e.V.
Mönchestraße 1
D–38640 Goslar
www.moenchehaus.de

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Ilya Kabakov



Ilya Kabakov:


- Art Basel 2016

- Chinati Foundation Collection ,Marfa

- daad Stipendiat

- documenta 9 1992

- Flashback - Museum für Gegenwartskunst Basel 2006

- Istanbul Biennial 1995

- Kunstpreis Aachen

- Kunstverein Heilbronn

- MoMA Collection

- Preistraeger Goslarer Kaiserring

- S.M.A.K. Sammlung Gent

- Sammlung Deutsche Bank 2020

- Sammlung DZ Bank Frankfurt

- Sammlung MMK Frankfurt

- Singapore Biennale, 2008

- skulptur projekte münster 1997
  • Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen K21+ K20 (04 / 02)

  • Art 33 Basel: Kunst ohne Grenzen

  • Tacita Dean - Kunstpreis Aachen 2002

  • Ilya und Emilia Kabakov in der Kunsthalle Bielefeld (12.09. - 14.11.2004)

  • Flashback - Museum für Gegenwartskunst, Basel (30.10.05-12.2.06)

  • Ilya Kabakov - Museum am Ostwall, Dortmund (21.10.07-27.1.08)

  • Der Goslarer Kaiserring 2008 geht an Andreas Gursky

  • Die totale Aufklärung. Moskauer Konzeptkunst 1960–1990 - Schirn, Frankfurt (21.6.-14.9.08)

  • Ilya Kabakov. ORBIS PICTUS - Kunsthaus Zug

  • Pawel Althamer erhält den Aachener Kunstpreis 2010

  • Phyllida Barlow erhält den Kunstpreis Aachen 2012

  • KONZEPT: 20 Jahre DZ BANK Kunstsammlung

  • Kunstpreis Aachen geht an Paulina Olowska

  • El Lissitzky – Ilya und Emilia Kabakov. Utopie und Realität

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Europa. Die Zukunft der Geschichte

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • Kunstpreis Aachen 2016 geht an Franz Erhard Walther

  • Künstlerliste 2018

  • Pavel Pepperstein

  • Künstlerliste 2017

  • Preisträger* zeitgenössische Kunst im Überblick 2018, Update 2023

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Künstlerliste mit nur einer bzw. zwei Biennalebeteiligungen

  • Aachener Kunstpreis 2018 geht an Walid Raad

  • II. Künstler* sind in der Künstler*datenbank vertreten und haben oder haben nicht an Biennalen teilgenommen

  • Künstler* mit mehr als 5 Einträgen in unserer Künstlerdatenbank

  • Künstler* mit mehr als 6 Einträgen in unserer Künstler*datenbank. Alphabetische Reihenfolge

  • ART COLOGNE-Preisträger 2023: Walther König

  • Aus unserer Datenbank: Künstlerprogramm des DAAD und documenta

  • top



    Anzeige
    Alles zur KI Bildgenese


    Anzeige
    artspring berlin


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    KunstHochschule Medien Köln

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Haus am Kleistpark




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie Villa Köppe




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    ifa-Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie im Körnerpark




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Alfred Ehrhardt Stiftung