Logo art-in.de


Pawel Althamer erhält den Aachener Kunstpreis 2010


Eingabedatum: 27.03.2010

Pawel Althamer erhält den Aachener Kunstpreis 2010

bilder


Der mit 10.000 EUR dotierte Kunstpreis Aachen, der alle zwei Jahre verliehen wird, geht in diesem Jahr an den polnischen Künstler Pawel Althamer. Das Werk von Pawel Althamer (geb. 1967 / Warschau), der u.a. an der documenta X, der Berlin Biennale oder an Skulptur Projekte Münster teilnahm, umfasst sowohl Skulptur, Installation, Video und Performance als auch künstlerische Intervention im öffentlichen Raum. Formal und inhaltlich verbindet sein Werk Aspekte der klassischen Bildhauerei mit installativen und sozialen Elementen. Alltagsmuster oder bspw. politische Ereignisse werden zugunsten einer neuen Sichtweise ihrer traditionellen Wertigkeit entkleidet.

Die Juroren waren: Dr. Joachim Plum (Vorsitzender des Kuratoriums Kunstpreis Aachen). Dr. Brigitte Franzen (Direktorin Ludwig Forum, Aachen), Dr. Ulrich Wilmes (Hauptkurator Haus der Kunst , München), Rein Wolfs (Künstlerischer Leiter Kunsthalle Fridericianum, Kassel) sowie Dr. Markus Heinzelmann (Direktor Museum Morsbroich, Leverkusen).

Getragen wird der Preis vom Verein der Freunde des Ludwig Forums, der Stadt Aachen und der Aachener Wirtschaft.

Zu den bisherigen Preisträgern zählen: Aernout Mik (2008), Roman Signer (2006), Andreas Slominski (2004), Tacita Dean (2002), Michael Asher (2000), Richard Tuttle (1998), Katharina Fritsch (1996), Christian Boltanski (1994), On Kawara (1992), Ilya Kabakov (1990), Richard Long (1988), A.R. Penck (1985) sowie Luciano Fabro (1983).

ludwigforum.de

ch



Pawel Althamer:


- Art Basel 2013

- Art Basel 2013

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- Berlin Biennale 2006

- Biennale Venedig 2013

- daad Stipendiat

- Das imaginäre Museum, 2016

- documenta 10 1997

- Eine Geschichte Zeitgenössische Kunst aus dem Centre Pompidou 2016

- evn sammlung

- Foksal Gallery Foundation

- Helsinki Biennia 2020

- Istanbul Biennial, 2005

- Kochi-Muziris Biennale 2016

- Kunstpreis Aachen

- Manifesta 3, 2000

- Migros Museum Sammlung

- MoMA Collection

- Performa 13

- Riga Biennial 2020

- Sammlung Kunstmuseum Liechtenstein

- Sammlung Museum of Contemporary Art in Krakow

- skulptur projekte münster 2007

- The Making of Art 2009 Schirn
  • Kollektive Kreativität - Kunsthalle Fridericianum, Kassel (01.05.-17.07.05)

  • Traum & Trauma - Kunsthalle Wien / MUMOK (29.06.-04.10.07)

  • Zur Halbzeit noch ein Ausflug nach Münster?

  • Pawel Althamer - Kunsthalle Fridericianum, Kassel (4.4.-21.6.09)

  • "The Making of Art" - Schirn Kunsthalle Frankfurt (29.5.-30.8.09)

  • Pawel Althamer erhält den Aachener Kunstpreis 2010

  • WELTRAUM. Die Kunst und ein Traum

  • Europas größtes temporäres Kunstmuseum

  • Phyllida Barlow erhält den Kunstpreis Aachen 2012

  • Der dritte Raum

  • Vor dem Gesetz

  • Asche und Gold. Eine Weltreise

  • Ein Wunsch bleibt immer übrig - Kasper König zieht Bilanz

  • Rein Wolfs folgt Robert Fleck als Intendant

  • Pawel Althamer - KAIROS-Preisträger 2013

  • Aus der Datenbank - 200 Künstler mit Biennale Hintergrund

  • At Work. Atelier und Produktion als Thema der Kunst heute

  • Künstler des Jahres 2013

  • Kunstpreis Aachen geht an Paulina Olowska

  • Kinderkönigreich – Pawel Althamer und Freunde

  • Broken. Slapstick, Comedy und schwarzer Humor

  • PLASTIC AGE - Ausstellung. Vorträge. Symposien.

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • Das imaginäre Museum

  • Künstler mit 18,19 oder 20 Erwähnungen

  • ICH

  • Eine Geschichte: Zeitgenössische Kunst aus dem Centre Pompidou

  • Kunstpreis Aachen 2016 geht an Franz Erhard Walther

  • Künstlerliste 2018

  • Neues aus der Künstlerdatenbank

  • Künstlerliste 2017

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Über 500 Künstler* und die Anzahl der Biennaleteilnahmen

  • Der Begriff - erscheinen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

  • Aachener Kunstpreis 2018 geht an Walid Raad

  • Künstlerliste Helsinki Biennial 2020

  • Die aktuelle Künstler*liste mit Biennalefaktor (2020)

  • Die neue Künstler*liste mit Relevanzfaktor Sammlung

  • Künstler* sind in der Künstler*datenbank vertreten und haben oder haben nicht an Biennalen teilgenommen

  • Künstler* mit mehr als 5 Einträgen in unserer Künstlerdatenbank

  • Künstler* mit mehr als 6 Einträgen in unserer Künstler*datenbank. Alphabetische Reihenfolge

  • top


    Roland Nachtigäller wird neuer Geschäftsführer der Stiftung Insel HombroichNairy Baghramian ist die Preisträgerin des Nasher-Preises 2022Friedrich Kiesler-Preis für Architektur und Kunst geht an Theaster GatesDr. Theres Rohde wird neue Direktorin im Museum für Konkrete Kunst in IngolstadtPhyllida Barlow erhält den Kurt-Schwitters-PreisRoswitha Haftmann-Preis für Gülsün KaramustafaB3 Biennale des bewegten Bildes 2021Danica Dakić erhält Rom-Preis der Deutschen Akademie Rom Villa MassimoKunstpreis Ruth Baumgarte an William KentridgeGemälde aus dem Amsterdamer Rijksmuseum aktivieren an Demenz ErkranktetinyBE – living in a sculptureДружба! Die Kulturkampagne zum Bau der ErdgasleitungenStädel Museum mit neuer Leiterin für die Sammlung FototgrafieAnmerkungen zu den NFTsEva Birkenstock wird neue Direktorin des Ludwig ForumsDokumentarfilm: Exploring Art at the European Patent OfficeDZ BANK Kunstsammlung wird StiftungDorothea von Stetten-Kunstpreis 2020 geht an Hannah WeinbergerART COLOGNE startet Galerieplattform_DEArnold Bode-Preis für Kunstkollektiv INSTAR – Tania BrugueraSofia Duchovny erhält Preis der Kunststiftung Rainer WildGesprächsreihe lumbung calling bildet Auftakt des Begleitprogramms der documenta fifteenFLUID STATES. SOLID MATTERStefanie Kleefeld ist neue Leiterin des Kunstvereins Bremerhavendocumenta fifteen mit fünf neuen lumbung-memberMaria Eichhorn im Deutschen Pavillon 2022Eva Berendes erhält Bonner Kunstpreises 2021Thomas Schmäschke wird neuer Leiter des Museums Villa RotDer Karin Hollweg Preis 2020 geht an Kate AndrewsAgnieszka Roguski ist neue künstlerische Leiterin der Arthur Boskamp-Stiftung


    Anzeige
    artlaboratory-berlin.org


    Anzeige
    Kulturfoerderngesetz


    Anzeige
    Moët Hennessy Deutschland


    Anzeige
    Responsive image