WIN/WIN und KUNST(re_public) Zwei Ausstellungen

20.06. - 30.08. 2020 | HALLE 14 - Zentrum für zeitgenössische Kunst, Leipzig
Eingabedatum: 21.06.2020

vorher: WIN/WIN und KUNST(re_public) Zwei Ausstellungen

Bereits zum 10. Mal präsentiert die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen zusammen mit der HALLE 14 unter dem Titel „WIN/WIN“ die aktuellen Kunstankäufe des Freistaates Sachsen in einer öffentlichen Ausstellung. Eingebettet sind die diesjährigen 32 angekauften Kunstwerke in die zeitgleich stattfindende Ausstellung "KUNST(re_public)", die eine Auswahl der in den letzten Jahren und Jahrzehnten durch den Freistaat Sachsen angekauften Kunstwerke zeigt und in Zusammenarbeit mit dem Kunstfonds, Staatliche Kunstsammlungen Dresden realisiert wurde.


Ort: HALLE 14 - Zentrum für zeitgenössische Kunst, Leipziger Baumwollspinnerei, Spinnereistr. 7, 04179 Leipzig

Ausstellungsinformationen:
WIN/WIN - Die Ankäufe der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen 2020
20. Juni bis 30. August 2020
Künstler*innen: David Adam, Nevin Aladağ, Juana Anzellini, Sabrina Asche, Silke Berg, Elise Beutner, Jan Brokof, Annedore Dietze, Susan Donath, Felicitas Fäßler, Thomas Fißler, Tony Franz, Martin Groß, Ulf Langheinrich, Rasmus Ross Lindquist, Laura Link, Johannes Listewnik, Stephanie Lüning, Jürgen Matschie, Bea Meyer, Anne Neukamp, Grit Ruhland, Carsten Saeger, Josefine Schulz, Maya Schweizer, Su-Ran Sichling, Adéla Soucková, Maximilian Stühlen, Elize Vossgätter, Sebastjian Zupancic

KUNST(re_public)
1. Mai bis 30. August 2020
Künstler*innen:
PROLOG: ARCU&OHM, Ya-Wen Fu, Sebastian Gögel, Angelika Rochhausen, Johannes Rochhausen
AUS DER SAMMLUNG KUNSTFONDS: Sven Bergelt, Jens Besser, Nori Blume, Nadja Buttendorf, Yvon Chabrowski, Lutz Dammbeck, Eckehard Fuchs, Rainer Görß, Janet Grau, Falk Haberkorn, Harry Hachmeister, Mark Hamilton, Lena Rosa Händle, Andreas Hildebrandt, Margret Hoppe, Britta Jonas, Susanne Keichel, Anja Kempe, Dirk Lange, Nora Mesaros, Dominik Meyer, Bruno Raetsch, Martin Reich, Evelyn Richter, Ute Richter, Daniel Rode, Ricarda Roggan, Luise Schröder & Anna Baranowski, Matti Schulz, Tilo Schulz, André Schulze, Gundula Schulze Eldowy, VIP, Christoph Wetzel, Katrin Winkler, Tobias Zielony


Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag, 11-18 Uhr
Eintritt: 4 €, ermäßigt 2 € (mittwochs freier Eintritt)
Ort: HALLE 14 — Zentrum für zeitgenössische Kunst
Adresse: Leipziger Baumwollspinnerei, Spinnereistr. 7, 04179 Leipzig


Presse




Anzeige
Boris Lurie Art Foundation


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Divided We Stand

21.11.2020 – 07.03.2021 | Lechner Museum, Ingolstadt

Card image cap

Iman Issa. Proxies, with a Life of Their Own

11.12.20 – 7.03.21 | TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol

Card image cap

Die absurde Schönheit des Raumes

Dezember 2020 | Hamburger Kunsthalle

Card image cap

Das Raqs Media Collective aus Delhi

November 2020 | Akademie der bildenden Künste Wien