Christoph Mueller. Matters of Mind

27.08.2020 bis 10.01.2021 | Ludwig Forum Aachen
Eingabedatum: 20.08.2020

Responsive image

Christoph Mueller The Mighty Millborough Les choses de la viebilder

Seit nunmehr fünfzehn Jahren ist Christoph Mueller als Zeichner und Illustrator tätig. Neben eigenen Büchern und Comicbänden schuf der Künstler auch Poster für Musiker*innen und Festivals, Platten- oder Magazincover und arbeitete für verschiedene renommierte Zeitungen und Zeitschriften. Zuletzt gestaltete er die Titelseite des ‘The New Yorker’ – eine Ehre, die bislang nur zwei anderen deutschen Künstler*innen zuteil wurde. Dieses Pandemiecover bildet einen der Ankerpunkte seiner Ausstellung im Ludwig Forum für Internationale Kunst Aachen.

Feinsinnige Beobachtungen seiner Umwelt lässt Christoph Mueller in die neuen Welten einfließen, die er als Gegenentwurf einer kritischen Bestandsaufnahme der Gegenwart zeichnet: Sein Alter Ego Mighty Millborough, das ständigen Sinnkrisen ausgesetzt scheint, ist ein leidenschaftlicher Träumer und Grübler. Die formale Struktur der Comicstrips lehnt sich an das frühe 20. Jahrhundert an und greift das lange Format der damaligen Zeitungscomics auf. Der Strohhut tragende Protagonist wandelt durch eine Welt, die an die Rocky Mountains im Wilden Westen erinnert. Eisenbahnen, Holzhäuser und eine immer leicht düstere Atmosphäre, die von den subtilen, humoristischen Momenten durchbrochen wird, prägen die Comics.

Kuratiert von Patrick C. Haas und Angela Theisen.

Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen
ludwigforum.de



Presse




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Shunk-Kender. Kunst durch die Kamera

24. 10. 2020 - 14. 02. 2021

Card image cap

Camilla Steinum „symptom, sympathy“

24. 10. 2020 - 17. 01. 2021 | Westfälischer Kunstverein

Card image cap

WILLIAM KENTRIDGE WHY SHOULD I HESITATE: PUTTING DRAWINGS TO WORK

23. OKTOBER 2020 – 18. APRIL 2021 | HALLE FÜR AKTUELLE KUNST, Deichtorhallen Hamburg

Card image cap

SEILAKT

Hochschule für Grafik und Buchkunst / Museum der bildenden Künste Leipzig