Anzeige
Boris Lurie

Logo art-in.de


Anthony Caro und Eduardo Chillida

18. 12. 2023 - 27. 10. 2024 | Museum Würth, Künzelsau
Eingabedatum: 30.12.2023

Anthony Caro und Eduardo Chillida

Ausstellungsansicht Museum Würth, Künzelsau (c) Würth/Arslanbilder


Anthony Caro (1924–2013) und Eduardo Chillida (1924–2002) gehören zu den bedeutendsten Bildhauern des 20. Jahrhunderts und wären im Jahr 2024 beide 100 Jahre alt geworden. Dies nimmt das Museum Würth in Künzelsau zum Anlass auf der Basis der eigenen Sammlung ab dem 18. Dezember 2023 beide Künstler in der neuen Ausstellung „Bildhauer & Räume: Anthony Caro und Eduardo Chillida“ in den Dialog zu setzen und das jeweilige künstlerische Werk erlebbar zu machen.
Ausstellungsansicht, Museum Würth, Künzelsau, Foto: Würth/Arslan, Download Pressefoto
Künzelsau. Caro und Chillida haben mit ihren Skulpturen, an denen ihre jeweils ganz individuelle Handschrift zum Ausdruck kommt, bestehende Grenzen überschritten. Beide Künstler gelten als Vertreter der abstrakten Skulptur und trugen maßgeblich zur Entwicklung der modernen Bildhauerei bei. Mit ihren oft raumgreifenden Skulpturen haben sie an vielen Orten Zeichen gesetzt. Aber auch in kleinen Formaten können beide Künstler überzeugen, ebenso in der Vielfalt ihrer verwendeten Materialien. Diese reichen von Schamotte, Granit und Steingut über Stahl, Messing, Eisen bis hin zu Beton, Holz und Alabaster. In der Ausstellung werden die Unterschiede, aber auch die Gemeinsamkeiten der beiden Bildhauer beleuchtet, die sich fortwährend den Fragen zu Form, Material und Thema in der Skulptur stellten.


Die Ausstellung zeigt neben den Beständen der Sammlung Würth einige ausgewählte Leihgaben, um die ganze Vielfalt in der Werkentwicklung beider Bildhauer über einen Zeitraum von mehreren Jahrzehnten vor Augen zu führen. Gezeigt werden rund 70 Skulpturen und Wandarbeiten.


Weitere Skulpturen der beiden Künstler sind außerdem im Skulpturengarten am Carmen Würth Forum in Künzelsau zu besichtigen. Die Sammlung Würth umfasst mittlerweile rund 20.000 Werke internationaler Kunst.

Museum Würth, Künzelsau, Bildhauer & Räume: Anthony Caro und Eduardo Chillida. Sammlung Würth und Leihgaben. Ab 18. Dezember 2023 bis 27. Oktober 2024. Täglich 11 bis 18 Uhr, Eintritt frei.

Museum Würth
Reinhold-Würth-Straße 15
74653 Künzelsau
www.kunst.wuerth.com

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Anthony Caro



Anthony Caro:


- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2016

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- artbasel2021

- artbasel2021

- artbasel2021

- artbasel2021

- Daimler Art Collection

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Frieze London 2022

- Frieze London 2022

- Frieze London 2022

- Kukje Gallery

- MACBA COLLECTION

- MoMA Collection

- Museo Reina Sofía Collection

- Preistraeger Praemium Imperiale Sculpture

- Sammlung Deutsche Bank 2020

- Sammlung Würth


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.