Logo art-in.de


(A)I Tell You, You Tell Me. Drei Begegnungen für Menschen/Maschinen

4.5. - 24.11.24 | ZKM, Karlsruhe
Eingabedatum: 30.04.2024

(A)I Tell You, You Tell Me. Drei Begegnungen für Menschen/Maschinen

© Anne Duk Hee Jordan / Bildcollage © Studio Holdbilder


Komplexe Wechselwirkung zwischen Menschen und Maschinen
Künstliche Intelligenz und Digitalität sind große Themen unserer Zeit, denen wir als Individuen nicht selten mit Skepsis und Vorurteilen gegenüberstehen. Die Ausstellung »(A)I Tell You, You Tell Me. Drei Begegnungen für Menschen/Maschinen« fügt sich in den aktuellen Diskurs zur KI ein und bietet die Möglichkeit, mit algorithmischen Systemen in Dialog und Austausch zu treten. Die Ausstellung ist als interaktives Handlungsfeld angelegt, in dem wir unsere Beziehung zur Technologie erkunden, bestehende Vorurteile auflösen und das eigene Ich sowie das vermeintlich technologisch Andere reflektieren können.

Dazu wurden drei raumgreifende Werke in Auftrag gegeben, die das Erdgeschoss des Lichthofs 1+2 einnehmen: »AEIOU« (2024) der Karlsruher Künstler:innengruppe robotlab, »Electrify Me, Baby« (2024) der Berliner Künstlerin Anne Duk Hee Jordan sowie »Flatware, Hardware, Software, Wetware« (2024) des Hertzlab, eine Intervention aus der eigenen künstlerischen Forschungsabteilung des ZKM.

»Wir können unmöglich alle Fragen beantworten, die KI aufwirft«, so Alistair Hudson, wissenschaftlich-künstlerischer Vorstand des ZKM und Initiator der Ausstellung. »Aber indem wir Raum für aktive Beteiligung und Experimente schaffen, können wir gemeinsam lernen, wie wir in einer Welt mit Maschinen und ihrer wachsenden Intelligenz leben können.«

Die Werke der Ausstellung sind gefördert im Rahmen des Projekts »intelligent.museum« in Kooperation mit dem Deutschen Museum Nürnberg im Programm Kultur Digital der Kulturstiftung des Bundes, unterstützt von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Begleitprogramm
Das Vermittlungsprogramm zur Ausstellung läuft unter dem Titel »Wie viel von der KI steckt in uns?« und umfasst Workshops, Expert:innengesprächen, Filmscreenings, performative Interventionen und Aktionsführungen. Start ist am Samstag, 4.5.24 mit einem Aktionstag bei freiem Eintritt von 11 bis 18 Uhr.

Kurator:innen-Team
Alistair Hudson (Konzeption), Clara Runge (Kuratorin), Philipp Ziegler (Kurator)

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien
Lorenzstraße 19, 76135 Karlsruhe
https://zkm.de/

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Anne Duk Hee Jordan



Anne Duk Hee Jordan:


- Gallery Weekend Berlin 2023

- Gwangju Biennale 2023

- Riga Biennial 2018

- sonsbeek20-24


Anzeige
Magdeburg


Anzeige
Alles zur KI Bildgenese


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.