Anzeige
documenta15

Logo art-in.de


Between Senses - Strukturen und Strategien der Malerei im 20. Jahrhundert


Eingabedatum: 05.08.2002

Between Senses - Strukturen und Strategien der Malerei im 20. Jahrhundert

bilder


Internationales Symposium, Basel 16 - 18. Ausgust 2002
Im Rahmen der Ausstellung "Painting on the Move" haben sich die Kunsthalle, das Museum für Gegenwartskunst, das Kunstmuseum und die Fondation Beyeler zusammengetan und unter der Leitung der Kunsthistorikerin Anne Krauter ein dreitägiges Symposium zu Fragen nach der Bedeutung von Malerei im Zusammenhang mit den Neuen Medien geplant. Denn, so die Veranstalter, die Malerei habe auf ihre unablässige Selbstbefragung und die wiederholten Prophezeiungen ihres Endes während des ganzen letzten Jahrhunderts mit überraschenden Antworten reagiert. Sie habe Antriebsmomente zwischen Tradition und Neuschöpfung, Wahrheit und Ironie, Selbstbezogenheit und Wirklichkeit gefunden und sich stets neu auf ihre durch nichts zu ersetzende materielle Präsenz besonnen.

http://www.kunsthallebasel.ch/





Kataloge/Medien zum Thema: Internationales Symposium




Anzeige
KUNST NACH DER SHOAH


Anzeige
Responsive image


Anzeige
ortstermin berlin

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung