Julius Popp. Kunstpreisträger der Adolf-Luther-Stiftung 2010 - Museum Haus Lange, Krefeld


Eingabedatum: 06.07.2010

vorher: Julius Popp. Kunstpreisträger der Adolf-Luther-Stiftung 2010 - Museum Haus Lange, Krefeld

Der diesjährige Preisträger des Kunstpreises der Adolf-Luther-Stiftung ist der in Leipzig lebende Künstler Julius Popp (geb. 1973). Die Preisverleihung findet bei der Eröffnung seiner Ausstellung "Transposition" statt, die einen Überblick über seine wichtigsten Werke bietet.

In seinen meist großformatigen Installationen beschäftigt sich Julius Popp sowohl mit heutigen Kommunikationsstrukturen wie dem Internet, aber auch mit der Qualität natürlicher Elemente wie Wasser, Licht und Bewegung.
Eine seiner Installationen, "bit-fall" (2001/2006), besteht aus einem künstlichen Wasserfall, der Buchstaben und Wörter visuell erzeugt. Mithilfe eines speziellen Computerprogramms werden zufällig Begriffe aus dem Internet herausgegriffen und an der Wasseranlage in Tropfen übersetzt. Das fallende Wasser wird so zum Träger und zur Metapher für den digitalen Informationsfluss des Netzes.

In der Begründung für die Preisvergabe an Julius Popp heißt es unter anderem:
"Der durch die neuen Informationstechnologien bewirkte Wandel in Kultur, Gesellschaft und menschlichem Verhalten ist ein zentrales Thema der Arbeiten von Julius Popp. (...) In Popps Werk vereinen sich experimentelles künstlerisches Denken und Handeln und kritisches Hinterfragen unserer digitalen Kultur auf überzeugend sinnliche Weise mit dem ästhetischen Modell der Kunst."

In der Ausstellung, die anläßlich der Preisverleihung präsentiert wird, werden neben "bit-fall" weitere Installationen des Künstlers zu sehen sein, in denen er sich mit Nachrichten, dem Thema globaler Vernetzung oder den Einflüssen von Umwelt und Bewegung auseinandersetzt.

Abbildung: Julius Popp, bit.string, 2007
Courtesy Dogenhaus Galerie, Leipzig

Ausstellungsdauer: 11.7.-19.9.10

Öffnungszeiten:
Di-So 11-17 Uhr

Museen Haus Lange
Wilhelmshofallee 91-97
47800 Krefeld

kunstmuseenkrefeld.de
adolf-luther-stiftung.com

Verena Straub



Julius Popp:


- Hartware MedienKunstVerein (HMKV)


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Boris Lurie Art Foundation


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Divided We Stand

21.11.2020 – 07.03.2021 | Lechner Museum, Ingolstadt

Card image cap

Iman Issa. Proxies, with a Life of Their Own

11.12.20 – 7.03.21 | TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol

Card image cap

Die absurde Schönheit des Raumes

Dezember 2020 | Hamburger Kunsthalle

Card image cap

Das Raqs Media Collective aus Delhi

November 2020 | Akademie der bildenden Künste Wien