Anzeige
ifa Biennale

Logo art-in.de


Art Spiegelman. CO-MIX

Eine Retrospektive von Comics, Zeichnungen und übrigem Gekritzel

22.-9.2012-6.1.2013 | Museum Ludwig, Köln
Eingabedatum: 27.09.2012

Entwurf für die Titelseite der ersten amerikanischen Ausgabe von MAUS 2. Und hier begann mein Unglück. Um 1991, Sketch for the Front Cover of the first american edition of MAUS 2. And Here My Troubles Began. Ca. 1991

Der berühmte Comiczeichner, Künstler und Pulitzerpreisträger Art Spiegelman wurde im Januar 2012 mit dem ´Großen Preis der Stadt Angouleme` (Frankreich, durch das „Festival international de la bande dessinée" als ´Stadt des Comics`bekannt) für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Aus diesem Anlass wird erstmalig eine große Retrospektive des künstlerischen Gesamtwerks in Europa gezeigt.
Im Mittelpunkt steht natürlich das Werk Maus, die inzwischen legendäre Umsetzung des Schicksals der Eltern des Künstlers, polnischer Juden, in die Sprache einer Comicerzählung. Sie haben unter dramatischen Umständen die Konzentrationslager von Auschwitz und Dachau überlebt.
Die damalige Überlegung des Künstlers, die Jugend mit der Thematik des massenhaften Judenmords da zu erreichen, wo er selbst als Jugendlicher viel gelernt hat, nämlich bei der Lektüre von Comics, ist inzwischen zu einem Welterfolg geworden. Berühmt wurde Art Spiegelman aber auch durch seine Bilderserie Im Schatten keiner Türme, der Verarbeitung seiner Erlebnisse und Erfahrungen vom 11. September, die 2002 erstmalig in Deutschland publiziert worden ist.

Die Ausstellung umfasst erste Arbeiten für die Kaugummiindustrie, Skizzen und vollständig ausgearbeitete Bilderfolgen, Illustrationen und die Titelzeichnungen für den New Yorker und die vollständige ´Maus`.
Diese Ausstellung wird in Deutschland exklusiv im Museum Ludwig, Köln gezeigt nach den Stationen in Angoulême und Paris (Centre Pompidou).

Im Juni wurde Art Spiegelman der renommierte Siegfried Unseld Preis der Siegfried Unseld Stiftung zugesprochen, der seit 2004 alle zwei Jahre an Schriftsteller und Wissenschaftler verliehen wird.
...

Öffnungszeiten zur aktuellen Ausstellung:
Dienstag bis Sonntag (inkl. Feiertage): 10 - 18 Uhr
Jeden ersten Donnerstag im Monat: 10 - 22 Uhr
Montags geschlossen

Museum Ludwig
Heinrich-Böll-Platz
50667 Köln
Telefon +49-221-221-26165
museum-ludwig.de


PM





Kataloge/Medien zum Thema: Art Spiegelman




Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
f³ – freiraum für fotografie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Pariser Platz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
nüüd.berlin gallery