Logo art-in.de


Rose Wylie

Pink Girls, Yellow Curls - Gemälde und Zeichnungen

14. 10. 2014 - 1. 02. 2015 | Städtische Galerie Wolfsburg
Eingabedatum: 15.10.2014

Zentraler Ausgangspunkt für die Arbeiten von Rose Wylie sind ihre persönlichen Erinnerungen und Erfahrungen, kombiniert mit Momenteindrücken aus Filmen. Sie nimmt Bezug auf Bilder und Wahrnehmungen aus der Kunst- und Zeitgeschichte, überarbeitet ihre Zeichnungen immer wieder, collagiert und stellt neu zusammen, bis sie ein zufriedenstellendes Ergebnis erreicht hat. Durch die Verknüpfung von Bildern aus verschiedenen Quellen mit persönlichen Elementen, schafft Rose Wylie einen direkten und ironischen Kommentar zur zeitgenössischen visuellen Kultur. Die Städtische Galerie Wolfsburg ist das erste Museum in Deutschland, das eine Ausstellung von Rose Wylie präsentiert.

Rose Wylie wurde 1934 in Kent geboren und studierte in den 1950er Jahren an der Folkestone and Dover School of Art. Sie beendete ihr Studium erst 25 Jahre später am Royal College of Art, nachdem ihre Kinder erwachsen waren und startete deshalb spät mit ihrer künstlerischen Karriere. 2010 wurde Rose Wylie von der Presse zu „Britain’s Hottest Painter“ erklärt.
Soeben wurde die Künstlerin als 29. Gewinnerin des renommierten John Moores Preises für Malerei bekannt gegeben und tritt damit in die Fußstapfen berühmter Maler wie David Hockney oder Peter Doig.

Städtische Galerie Wolfsburg
SCHLOSSSTRASSE 8
38448 WOLFSBURG
staedtische-galerie-wolfsburg.de/

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Rose Wylie




Anzeige
Responsive image


Anzeige
art zurich


Anzeige
schwerin glanzstuecke

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Stiftung Kunstforum Berliner Volksbank




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz