Anzeige
Responsive image

Desire Machine Collective - Noise Life

9.10. - 20.12. 2015 | basis e.v., Frankfurt am Main
Eingabedatum: 08.10.2015

bilder

Unter dem Titel „Noise Life“ präsentiert die Produktions- und Ausstellungsplattform basis e.V. die erste umfassende institutionelle Einzelausstellung im deutschsprachigen Raum des indischen Künstlerkollektivs Desire Machine Collective. Die Eröffnung findet am Donnerstag, den 8. Oktober um 19 Uhr im Rahmen der B3 Biennale des bewegten Bildes statt.

Die Künstlerin Sonal Jain und der Künstler Mriganka Madhukaillya kollaborieren seit 2006 unter dem Namen Desire Machine Collective. In ihren Installationen und Filmen setzt sich das Duo insbesondere mit politischen, psychologischen und denkgeschichtlichen Effekten kapitalistischer
Machtstrukturen auseinander. Durch die künstlerische Verwendung von Sound, die oft dekonstruierten Bildsequenzen und die Rhythmik der Bilder, die bewusst aufeinander abgestimmt sind, eröffnen Jain und Madhukaillya mit ihren Arbeiten einen assoziativen Erfahrungsraum.

Herkömmliche Erzählformen und somit auch der Informationsgehalt werden hierbei stark reduziert und die augenscheinlichen Vernetzungen und Spannungen zwischen Indien und den westlichen Industriestaaten nur noch skizzenhaft andeutet.

Die im Rahmen der Ausstellung zum ersten Mal in Europa präsentierte Installation „Noise Life“ (2013) verdeutlicht die Methodik des Künstlerduos nachhaltig. Die Überlagerung von Sound und Bild sowie die Unmöglichkeit, Handlungsstränge, Bildsequenzen und die Tonquellen von einander zu trennen, verweist auf die zeitgleich ablaufenden Wahrnehmungsprozesse, denen wir in unseren alltäglichen Erfahrungen ausgeliefert sind. Psychische, politische und soziale Prozesse, Geschichte und Jetzt verschwimmen zu einem bewusst inszenierten All-over, das Bedeutungsinhalte und subjektive Erfahrungen zu einem vielschichtigen Empfindungsgefüge vereint.



basis e.v.
Produktions- und
Ausstellungsplattform
Gutleutstrasse 8–12
60 329 Frankfurt
basis-frankfurt.de

Presse



Desire Machine Collective:


- 11. Shanghai Biennale 2016

- Bielefelder Kunstverein

- online Biennale 2013

- Project 88


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Stefan Wewerka. Dekonstruktion der Moderne

14.12.2019 - 19.04.2020 | Kunstmuseum Villa Zanders

Card image cap

Doris Maximiliane Würgert - blurred memory

14.12.2019-23.2.2020 | Kallmann-Museum Ismaning

Card image cap

Schichten - Stränge - Stofflichkeiten

13.12.2019 - 02.02.2020 | Künstlerhaus Dortmund

Card image cap

Sonic Experiments: Telematics

13. - 14.12.2019 | ZKM | Zentrum für Kunst und Medien, Karlsruhe

Card image cap

Jochen Lempert. Fotos an Büchern

7.12.2019 -16.2.2020 | Grazer Kunstverein

Card image cap

Sweet Dreams

28.11.19-9.1.20 | Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle