Anzeige
me



Onlineangebote des HMKV während der Schließung

Eröffnung der HMKV-Ausstellung Faţadă/Fassade verschoben auf 23. Oktober 2020
Eingabedatum: 02.04.2020

bilder

Onlineangebote des HMKV während der Schließung – Eröffnung der HMKV-Ausstellung Faţadă/Fassade verschoben auf 23. Oktober 2020

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen durch die Covid-19-Pandemie bleibt der HMKV im Dortmunder U bis mindestens einschließlich 20. April 2020 geschlossen. Um die aktuelle Ausstellung Artists & Agents – Performancekunst und Geheimdienste für den Rest der Laufzeit (bis 19. April) für das Publikum zugänglich zu machen, zeigt der HMKV unter dem Hashtag #HMKVathome Einblicke in und Geschichten rund um die Ausstellung und ihre Entstehung auf den Social-Media-Kanälen des HMKV sowie im HMKV-Newsletter.

Zusätzlich wird ab 1. April 2020 das HMKV Video des Monats, das üblicherweise auf der Ebene 3 im Dortmunder U zu sehen ist, erstmals online auf der Webseite des HMKV gezeigt. Die von HMKV-Direktorin Inke Arns kuratierte Reihe zeigt im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler Künstler*innen. Im April läuft hier Kerstin Honeits Video Panda Moonwalk or Why Meng Meng Walks Backwards (2018) über eine rückwärts laufende Pandabärin. Seit 2017 werden zwei Riesenpandas aus China für eine Millionensumme an den Berliner Zoo verliehen. Eine Werbemaßnahme, die buchstäblich nach hinten losging: Meng Meng, der weibliche Panda, läuft nur rückwärts – wahrscheinlich aus Protest gegen ihre Gefangenschaft. Kerstin Honeits Video stellt Meng Mengs Protest in Verbindung zu anderen protestierenden Körpern, die Bewegungen im öffentlichen Raum nutzen, um Probleme zu anzusprechen.

Die ursprünglich für den 15. Mai 2020 geplante Eröffnung der Ausstellung Faţadă/Fassade des Hartware MedienKunstVerein wird auf Freitag, 23. Oktober 2020, 19:00 Uhr verschoben. Die Ausstellung läuft vom 24. Oktober 2020 bis 21. März 2021.

Die Ausstellung Faţadă/Fassade baut auf dem gleichnamigen kollaborativen Kunstprojekt der Werkstatt Mallinckrodtstraße zur Roma-Baukultur und der im September 2019 realisierten Neugestaltung einer Hausfassade in der Dortmunder Nordstadt auf. Die Ausstellung richtet den Fokus auf eine besondere Form von Architektur, die in den letzten 30 Jahren u.a. in Rumänien entstanden ist. Neben zahlreichen Hausmodellen, die im Rahmen des Projektes entstanden sind und die in der Ausstellung präsentiert werden, wird auch eine Neugestaltung der Vertikale des Dortmunder U von Mitgliedern der Werkstatt Mallinckrodtstraße realisiert. Ein Veranstaltungsprogramm ermöglicht eine Vertiefung und Diskussion der vielen unterschiedlichen Aspekte des Projekts.


HMKV’s online offers during closure - Opening of the exhibition Faţadă/Facade postponed to 23 October 2020

Due to the current developments caused by the Covid 19 pandemic, the HMKV (Hartware MedienKunstVerein) will remain closed until at least 20 April 2020. In order to make the current exhibition Artists & Agents - Performance Art and Secret Services accessible to the public for the remaining weeks of the exhibition period (until April 19), the HMKV is showing stories about the exhibition and its creation on HMKV's social media channels and in the HMKV newsletter under the hashtag #HMKVathome.

In addition, the HMKV Video of the Month, which is usually shown on Level 3 in the Dortmunder U, will be shown online on the HMKV website for the first time from April 1, 2020. The series, curated by HMKV director Inke Arns, shows current video works by international artists in a monthly rotation. In April, the HMKV will show Kerstin Honeit's video Panda Moonwalk or Why Meng Meng Walks Backwards (2018) about a backwards walking panda. Since 2017 the two Giant Panda Bears Meng Meng and Jiao Qing have been hired out by China to the Berlin Zoo for millions of Euros. This profit seeking attraction, however, did not work out as planned: Meng Meng, the female Panda will only walk backwards – probably protesting against her imprisonment. Kerstin Honeit’s video aligns Meng Meng’s protest with other performances of protesting bodies using movement in public space to address grievances.

The opening of the exhibition Faţadă/Façade of Hartware MedienKunstVerein, originally planned for May 15, 2020, has been postponed to Friday, October 23, 2020, 7:00 p.m. The exhibition runs from 24 October 2020 to 21 March 2021.

The exhibition Faţadă/Façade is based on the collaborative art project of the Mallinckrodtstraße workshop on Romani building culture of the same name and the redesign of a building façade in the Nordstadt district of Dortmund in September 2019. The exhibition focuses on a special form of architecture that has arisen in Romania, among other places, in the last 30 years. In addition to many building models that originated in the context of the project and that are on view in the exhibition, members of the Mallinckrodtstraße workshop will also realise a redesigning of the vertical of the Dortmunder U. An event programme enables in-depth examination and discussion of the many different aspects of the project.

HMKV’s Social Media Channels
Facebook: www.facebook.com/hartwaremedienkunstverein
Twitter: www.twitter.com/hmkv_de
Instagram: www.instagram.com/hmkv_de
Vimeo: vimeo.com
Hashtag #HMKVathome

Presse




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Tomás Saraceno: Songs for the Air

25. 09. 2020 - 31. 01. 2021 | Hessische Landesmuseum Darmstadt

Card image cap

GÖTZENDÄMMERUNG Twilight of the Idols

24.09.2020 - 01.10.2020 | Künstlerverbund im Haus der Kunst München

Card image cap

Kuno Gonschior · Farben sehen

20. 09 - 15. 11. 2020 | Kunsthalle Recklinghausen

Card image cap

Wertheim Village feiert kunstvoll 250 Jahre Ludwig van Beethoven

bis 18.10.20 | Zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens