Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Kunstpreis der Sparkasse Hannover 2015 an Lotte Lindner & Till Steinbrenner

Juli 2015
Eingabedatum: 23.07.2015

bilder

Der Kunstpreis der Sparkasse Hannover 2015 geht an das Künstlerduo Lotte Lindner (*1971) & Till Steinbrenner (*1967).

Der mit 10.000 € dotierte Kunstpreis der Sparkasse Hannover wird seit 1984 in zweijährlichem Rhythmus im Rahmen der vom Kunstverein Hannover ausgerichteten Herbstausstellung vergeben. Hierbei wird ein bereits überregional wahrgenommenes, noch in der Entwicklung befindliches OEuvre von Künstlerinnen und Künstlern aus der Region Hannover ausgezeichnet.

Aus insgesamt über 50 künstlerischen Positionen, die in der vom 12. September bis 8. November 2015 stattfindenden 87. Herbstausstellung niedersächsischer Künstlerinnen und Künstler zu sehen sein werden, wählte die Jury das Künstlerpaar Lotte Lindner & Till Steinbrenner als Preisträger aus. Ihre Arbeiten waren bereits vielfach national sowie international in Einzel- und Gruppenausstellungen, unter anderem im MoMa PS I, New York, im ISCP, New York, in der Tate Modern, London oder im ZKM Karlsruhe zu sehen. Das Künstlerduo Lindner & Steinbrenner erhielt 2003 den Kunstpreis der IG Metall, 2006 das Jahresarbeitsstipendium Niedersachsen, 2009 das New York Stipendium des Landes Niedersachsen und wurde 2013 mit dem Zeitsicht-Kunstpreis in Augsburg ausgezeichnet.

Jurybegründung
Lotte Lindners & Till Steinbrenners künstlerische Arbeit bewegt sich im Spannungsfeld von Installation, Skulptur und Performance und zeichnet sich aus durch den sensiblen wie spielerischen Umgang mit (Kunst-)Räumen und den Erwartungen, die an diese gestellt werden. Orte, Räume und Körper werden in ihren prozessorientierten Werken auf ihre gesellschaftliche Rolle hin analysiert, performativ erforscht und neu besetzt. Mit ihren ortsspezifischen Interventionen generieren Lindner & Steinbrenner – nicht selten mit humorvollem Augenzwinkern – diskursive Prozesse, die den Betrachter unmittelbar involvieren und zum Mitspieler machen.
Die sorgsam inszenierten Setzungen, die Linder & Steinbrenner vornehmen, hinterfragen virtuos die Seh- und Denkgewohnheiten der Betrachter und erzeugen durch Interaktion einen vielschichtigen Dialog, der alle Sinne mit einbezieht. Dieses souveräne Zusammenspiel von Inszenierung und Interaktion, das die künstlerische Position von Lotte Lindner & Till Steinbrenner ausmacht, überzeugte die Jury, den Künstlern für ihr Gesamtwerk den Kunstpreis der Sparkasse Hannover 2015 zu verleihen. Damit erhält erstmals ein Künstlerduo diesen Preis.

Bisherige Preisträger
Julia Schmid (2013), Christoph Girardet (2010), Degenhard Andrulat (2008), Rolf Bier (2006), Frank Rosenthal (2004), Rüdiger Stanko (2002), Christiane Möbus (2001), Heinrich Riebesehl (1999), Karl Schaper (1997), Lucia Steigerwald (1995), Peter Basseler (1992), Hans Karl (1990), Timm Ulrichs (1988), Siegfried Neuenhausen (1986) und Hans-Jürgen Breuste (1984)

Kunstverein Hannover
Sophienstraße 2
D–30159 Hannover
kunstverein-hannover.de

presse
Daten zu Lotte Lindner & Till Steinbrenner:


- Kunstverein Hannover 2015

- Made in Germany 3
Zhe Wang erhält den Karin Hollweg Preis 2018Lili Fischer erhält 5. MO-Kunstpreis "Dada, Fluxus und die Folgen"Kunstpreis der Sparkasse Hannover 2018: Dieter FroelichDorothea von Stetten-Kunstpreis an Masar Sohail Prix Ars Electronica 2018Tatjana Doll erhält den Konrad-von-Soest-Preis 2018Francesco Neri wird mit dem August-Sander-Preis 2018 ausgezeichnet Preisträger ars viva 2019: Niko Abramidis & NE | Cana Bilir-Meier | Keto LoguaADKV-ART COLOGNE-Preis für Kunstkritik an Radek KrolczykADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine 2018 geht nach Köln an die Temporary GalleryRoswitha Haftmann-Preis für Michelangelo PistolettoJulia Stoschek erhält den ART COLOGNE-Preis 2018Henrike Grohs-Preis für afrikanische Künstler geht an Em´kal EyongakpaEIKON Award (45+)Hash Award 2018 | Virtual Goes Real an die Softwarekünstlerin Marloes de ValkColumbus-Förderpreis für aktuelle Kunst geht an den Hamburger Künstler Paul SpengemannPartizipative Kunst: Kulturpreis NRW für Manfred WebelJustus Bier Preis für KuratorenLubaina Himid erhält den diesjährigen Turner PrizeMuseum des Jahres / Ausstellung des Jahres / Besondere Ausstellung Der US-amerikanische Künstler Duane Michals erhält den diesjährigen DGPh-KulturpreisTobias Dostal ist der diesjährige Preisträger des Horst-Janssen-GrafikpreisesHiscox Kunstpreis 2017Georg Hornemann erhält Cologne Fine Art Preis 2017Praemium Imperiale vergebenDGPh-Bildungspreis geht an "Wirsprechenfotografisch"Wolfgang-Hahn-Preis 2018 geht an Haegue YangDokumentarfotografie Förderpreise 12 der Wüstenrot StiftungDer US-amerikanische Künstler Duane Michals erhält den diesjährigen DGPh-KulturpreisRoman Ondak ist Preisträger des Lovis-Corinth-Preises 2018


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image