Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

13. Cairo Biennale: Biennale Prize 2019 an Brigitte Kowanz

Juni 2019
Eingabedatum: 18.06.2019

Responsive image

Installationsansicht, Brigitte Kowanz, United In Diversity, 13. Cairo Biennale, Cairo 2019, (c) Adrian Kowanzbilder

Die international renommierte Künstlerin Brigitte Kowanz wurde für ihre Installation „United in Diversity“ für die 13. Cairo Biennale mit dem „Biennale Prize 2019“ ausgezeichnet.

Die international hochkarätig besetzte Jury rund um Catherine David, stellvertretende Direktorin, Musée national d’art moderne (MNAM) – Centre Pompidou, Paris, Teresa Grandas, Kuratorin, MACBA Museu d’Art Contemporani de Barcelona, Amelia Jones, Professorin, University of Southern California, Annabelle Ténèze, Direktorin, Abattoirs-FRAC Midi-Pyrénée, Toulouse und Felicitas Thun-Hohenstein, Professorin, akademie der bildenden künste wien, würdigte Brigitte Kowanz, deren Beitrag die Grenzen zwischen virtuellem und realem Raum aufbricht und die Möglichkeiten und Gefahren von neuen Technologien und Social Media reflektiert.

Brigitte Kowanz, deren Arbeiten 2017 im Österreichischen Pavillon im Rahmen der 57. Internationalen Kunstausstellung La Biennale Di Venezia zu sehen waren, nahm die Auszeichnung in der Oper von Kairo persönlich entgegen.

Die 13. Kairo Biennale findet nach dem Ausbruch des Arabischen Frühlings in den Jahren 2010/2011 das erste Mal wieder statt. Diese Ausstellungsbeteiligung füllt zugleich, den letzten blinden Fleck auf der Ausstellungsliste der international renommierten Wiener Konzeptkünstlerin (*1957), die nun in institutionellen Ausstellungen auf allen Kontintenten vertreten war.

Die Überzeugung von neuen Technologien, eine Reflektion von deren Einfluss auf unsere heutige Gesellschaft, deren Möglichkeiten, aber auch Gefahren, stehen im Zentrum der Auseinandersetzung von Brigitte Kowanz´ Installation für die 13. Cairo Biennale. Licht ist nicht nur die Grundlage allen Lebens, ebenso ist es die Basis post-analoger Kommunikation.

13. CAIRO BIENNALE
Ort: Palace of Arts (EG), Ard El Opera, El Gezirah, Zamalek, Kairo, Ägypten
Dauer: 10. Juni – 10. August 2019

cairobiennale.gov.eg
kowanz.com

Presse



Brigitte Kowanz:


- 13. Cairo Biennale 2019

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2018

- art berlin 2017

- Biennale Venedig 2017 Pav

- Galleries ART DUBAI CONTEMPORARY 2015

- Otto Mauer Preis

- Plus de Lumiere - Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg

- Sammlung Deutsche Bank, Frankfurt
Kunstpreis des Forschungs- und Behandlungszentrums für Psychische Gesundheit 13. Cairo Biennale: Biennale Prize 2019 an Brigitte Kowanz Roswitha Haftmann - Preis geht an VALIE EXPORTKarin Hollweg Preis 2019 geht an Mattia Bonafini und Luisa EugeniArmin Linke erhält Sparda-Kunstpreis »Kubus« 2019 Julio Lugon gewinnt ersten Preis bei b o n n h o e r e n – sonotopia 2019 Sheela Gowda erhält Maria Lassnig PreisMax-Beckmann-Preis an Cindy ShermanHector Preis an Hiwa KEdith Dekyndt erhält Kunstpreis Finkenwerder 2019Justus Bier Preis an Inke Arns, Igor Chubarov und Sylvia SasseTurner Prize 2018 an Charlotte ProdgerAlice Creischer erhält Peill-Preis + Förderstipendien an Kasia Fudakowski und Pakui HardwareAnna Witt erhält Otto Mauer PreisNam June Paik Award 2018 Pierre Descamps erhält den SpallArt Salzburg Prize 2019Wolfgang-Hahn-Preis geht an Künstlerin Jac Leirner Clement Cogitore, Preisträger PRIX MARCEL DUCHAMP 2018Peter Weibel erhält Lovis-Corinth-PreisHorst Antes erhält COLOGNE FINE ART-Preis 2018Yvonne Roeb erhält den Kallmann-PreisLena Henke erhält 2019 den 8. Förderpreis zum Rubenspreis der Stadt SiegenKyra Tabea Balderer - Szenario Aachener Kunstpreis 2018 geht an Walid RaadFrauenkulturpreis des LVR geht an Julia Bünnagel Zhe Wang erhält den Karin Hollweg Preis 2018Lili Fischer erhält 5. MO-Kunstpreis "Dada, Fluxus und die Folgen"Kunstpreis der Sparkasse Hannover 2018: Dieter FroelichDorothea von Stetten-Kunstpreis an Masar Sohail Prix Ars Electronica 2018


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Miriam Cahn. Ich als Mensch

12. Juli - 27. Oktober 2019 | Haus der Kunst, München

Card image cap

Latifa Echakhch - Freiheit und Baum

12.07. - 20.10. 2019 | Kunsthalle Mainz

Card image cap

Mai-Thu Perret Grammar and Glamour

12.7. 15.9.2019 | Badischer Kunstverein, Karlsruhe

Card image cap

Nina Canell. Muscle Memory

6.7. - 20.10.2019 | Kunsthalle Baden-Baden