Anzeige
me

David Czupryn erhält den Internationalen Bergischen Kunstpreis

April 2016
Eingabedatum: 08.04.2016

bilder

David Czupryn (* 1983 in Duisburg)
2008 bis 2011 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Georg Herold
2011 bis 2013 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Lucy McKenzie (Meisterbrief)
2013 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Tomma Abts (Akademiebrief)

David Czupryn lebt und arbeitet in Düsseldorf und Wuppertal.

Begründung der Jury:
David Czupryn thematisiert in seinen Bildern die Synthese von Natur und industriell hergestellten, künstlichen Materialien. Der Maler schafft auf surreal anmutenden Gemälden fantastische Bildwelten, in denen menschliche Hybridformen neben inszenierten Stillleben existieren. Der Bildfindung dient die Natur ebenso wie Künstlichkeit und die eigene Vorstellungskraft. Auf den ersten Blick wirken die Inszenierungen wie dreidimensionale Installationen. Die Materialität der Bildelemente scheint täuschend echt. Das Arrangement der komponierten Gegenstände vermittelt Räumlichkeit. Der Blick des Betrachters wird zunächst getäuscht und muss sich neu positionieren. Der Maler nutzt den Trompe l´oil Effekt und verwendet diese Technik als Mittel zum Zweck, um den verschiedenen Perspektiven und komplexen Ideen der individuellen Wahrnehmung und subjektiven Realität so nahe wie möglich zu kommen. Form und Farbe, Figürlichkeit und Abstraktion, Malerei und Zeichnung, Linie und Fläche, Traum und Wahrheit ergänzen sich zu tiefsinnigen Bildarrangements, die einzigartig sind.

Der Preis der NATIONAL-BANK AG wird anlässlich der Eröffnung am Freitag, den 02.09.2016 um 19 Uhr von Herrn Dr. Thomas A. Lange, Vorsitzender des Vorstandes der NATIONAL-BANK AG, verliehen.

Vom 02. September bis 23. Oktober 2016 zeigt das Solinger Kunstmuseum die 70. Internationale Bergische Kunstausstellung. Die heterogene Schau, die traditionell unter keinem vorgegebenen Motto steht, gibt einen Einblick in das vielfältige Kunstschaffen der Region. Viele der teilnehmenden Künstler sind Absolventen der Düsseldorfer Kunstakademie und bereits durch überregionale Ausstellungstätigkeiten bekannt. Es gibt aber auch noch unbekanntere Künstlerinnen und Künstler in der Ausstellung zu entdecken, die am Anfang ihrer Karriere stehen und bereits ein eindrucksvolles Werk vorweisen können. Die Jury hat aus 220 Bewerbungen die innovativsten und spannendsten Ansätze ausgewählt.
Folgende Künstlerinnen und Künstler sind in der Ausstellung vertreten:

Friedemann Banz & Giulia Bowinkel, David Czupryn (70. Internationaler Bergischer Kunstpreis), Liza Dieckwisch, Jonas Gerhard, Songnyeo Lyoo, Maren Maurer, Pulad Mohammadi, Thomas Musehold, Wolfgang Pilz, Julia Sammer, Sami Schlichting, Astrid Styma, Ralf Ziervogel
Thomas Kleiner und Marco Biermann (Performance zur Eröffnung)

Jurymitglieder waren in diesem Jahr:
Dr. Thomas A. Lange, Vorsitzender des Vorstandes, NATIONAL-BANK AG
Gisela Elbracht-Iglhaut, Stellvertretende Direktorin, Kunstmuseum Solingen
Prof. Markus Karstieß, Bildhauer, Düsseldorf
Dr. Barbara Könches, Fachbereichsleitung Visuelle Kunst, Kunststiftung NRW, Düsseldorf
Rouven Lotz, Wissenschaftlicher Leiter, Emil Schumacher Museum, Hagen
Gertrud Peters, Künstlerische Leiterin, KIT - Kunst im Tunnel, Düsseldorf

Kunstmuseum Solingen gGmbH
Wuppertaler Str. 160, 42653 Solingen, Telefon: 0212-2581410
kunstmuseum-solingen.de

Presse
Kunstpreis der Böttcherstraße in Bremen 2020 an Ulrike MüllerWillem Dafoe erhält den B3 BEN Hauptpreis 2020ars viva Preisträger 2021: Rob Crosse | Richard Sides | Sung Tieu Goethe-Medaille 2020 für Elvira Espejo Ayca, Ian McEwan und Zukiswa WannerStipendien der Stiftung Niedersachsen für Medienkunst am Edith-Russ-Haus 2020Rebecca Unz erhält August-Sander-Preis 2020ZEISS Photography Award 2020Katrin Plavčak erhält KlinkanpreisAnike Joyce Sadiq erhält Förderpreis der Kunststiftung Rainer Wild Hasselblad Award Gewinner 2020: Alfredo JaarBetye Saar erhält Wolfgang-Hahn-Preis 2020ART COLOGNE-Preisträger 2020: Gaby und Wilhelm SchürmannWilhelm-Lehmbruck-Preis 2020 an Janet Cardiff und George Bures MillerEuropean Media Art Platform Justus Bier Preis für KuratorenWolfgang-Hahn-Preis geht an Betye Saar Die kolumbianische Künstlerin Doris Salcedo erhält den Nomura Art AwardArnold-Bode-Preis 2019 an Hans HaackeOtto-Steinert-Preis 2019 geht an Rafael HeygsterVonovia Award für FotografieSteve McQueen erhält den B3 BEN HauptpreisFrank Gaudlitz erhält den Fotopreis der Michael Horbach Stiftung 2019 Paul Iby erhält Kunstpreis der Stiftung der Saalesparkasse 2019Kunstpreis des Forschungs- und Behandlungszentrums für Psychische Gesundheit 13. Cairo Biennale: Biennale Prize 2019 an Brigitte Kowanz Roswitha Haftmann - Preis geht an VALIE EXPORTKarin Hollweg Preis 2019 geht an Mattia Bonafini und Luisa EugeniArmin Linke erhält Sparda-Kunstpreis »Kubus« 2019 Julio Lugon gewinnt ersten Preis bei b o n n h o e r e n – sonotopia 2019 Sheela Gowda erhält Maria Lassnig Preis


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.