Anzeige
ifa Biennale

Logo art-in.de


"Die Verschwörung" - Kunsthalle Bern (1.8.-6.9.09)


Eingabedatum: 24.07.2009

Mit der Ausstellung "The Conspiracy/ Die Verschwörung" stellt die Kunsthalle Bern die Frage nach der "Bedeutung" und der Legitimation von Kunst. Anhand ausgewählter Arbeiten internationaler Künstler bildet sie eine Untersuchung der Wahrnehmung und Rezeption von Kunst im öffentlichen Diskurs.

Den Ausgangspunkt für die Ausstellung bildet unter anderem ein Text von Jean Baudrillard, der mit "Le Complot de l’Art" 1996 die Kunstwelt provozierte. Darin äusserte er, dass Kunst überall existiere, ausser in der Kunst selbst. Immer wieder wurde der Gegenwartskunst vorgeworfen, dass ihre "Bedeutung" verschwörerischen Charakter annehme.
Die Ausstellungsmacher wollen verschiedene Aspekte aus dem Spannungsfeld zwischen Verschwörung und Verklärung herausstellen und diese Frage neu verhandeln.

Künstlerliste:
Giro Annen, Nino Baumgartner, John Divola, Chris Evans, Dora Garcia, Gerard Hemsworth, Raphael Julliard, Martin Möll, Annina Matter, Corey McCorkle, Camille Norment, Annaïk Lou Pitteloud & Steve van den Bosch, Bradley Pitts, David Renggli, Ana Roldán & Falke Pisano, Narcisse Tordoir, Allan Uglow, Xu Zhen

Abbildung: Camille Norment, Juke, 2008-2009, Kinetische Skulptur, 2008, U.S. penny, mechanische Komponenten, 30 x 112 cm, courtesy Camille Norment und Galerie September, Berlin

Öffnungszeiten:
Di-Fr 11-18 Uhr
Sa,So 10-18 Uhr

Kunsthalle Bern
Helvetiaplatz 1
CH-3005 Bern

kunsthalle-bern.ch

Verena Straub





Kataloge/Medien zum Thema: Giro Annen




Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
f³ – freiraum für fotografie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
nüüd.berlin gallery




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie