Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Kerstin Cmelka „The Animals“

1. Dezember 2018 bis 17. Februar 2019 | Im Kabinett der Kunsthalle Lingen
Eingabedatum: 03.12.2018

bilder

Die Künstlerin Kerstin Cmelka (geb. 1974 in Mödling, Österreich, lebt in Berlin) studierte bildende Kunst und Film an der Hochschule für Bildende Künste – Städelschule, Frankfurt am Main bei Monika Schwitte, Thomas Bayrle und Simon Starling. Seit 2000 präsentiert sie ihre künstlerische und filmische Arbeit unter anderem in Einzelausstellungen im Kunstverein Langenhagen und in Gruppenausstellungen unter anderem in der Temporären  Kunsthalle  Berlin  oder der conTeMporAry  Art Gallery in Vancouver. Weiterhin nahm sie an diversen Filmschauen und –festivals teil, darunter Internationale Kurzfilmtage Oberhausen; Viper, Basel; L´ Alternativa, Barcelona; Clermont-Ferrand Short Film Festival; Ann Arbor, Michigan und am New Yorker Underground Filmfestival.

Kerstin Cmelka arbeitet vorwiegend mit Video, Fotografie und Performance. Ihre Arbeiten basieren oftmals auf populären Vorbildern aus Theater, Kunst und Film, die sie adaptiert und reinszeniert. 2016 fertigte sie ihren ersten längeren Spielfilm mit dem Titel „The Animals“, der im Mittelpunkt ihrer Ausstellung im Kabinett der Kunsthalle steht.
Im Mittelpunkt dieses Films steh die Entwicklung der Protagonistin „Kerstin“, die von den Erwartungen ihrer Coaches und Spielpartner getrieben, durch verschiedenste Übungen und theoretische Überlegungen mal erfolgreicher, mal verfehlter, wie von einer Insel zur anderen springt, um die weibliche Hauptfigur „Irena“ in dem Film „Cat People“ als Schauspielerin verkörpern zu können. Insofern wird die Frage nach der Möglichkeit der Behauptung weiblicher Protagonistinnen in einer männderdominierten Film-Welt thematisiert und weiterhin der Aspekt eines möglichen doppelten Rollenspiels verhandelt.
Parallel werden zu dem Film Fotografien und Requisiten zu sehen sein, die seine Entstehung begleitet haben. Im Art Shop der Kunsthalle werden Merchandising Artikel angeboten.

Kunsthalle
Kunstverein Lingen e. V.
Kaiserstraße 10 a
49809 Lingen (Ems)
www.kunsthallelingen.de

Presse




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Nadine Fecht. AMOK

19. Juli bis 13. Oktober 2019 | Graphische Sammlung Kunsthalle Mannheim

Card image cap

Walter Schels - Leben

19.07. - 3.10. 2019 | Haus der Photographie der Deichtorhallen, Hamburg

Card image cap

For Better Or Worse

14.07. - 08.09. 2019 | Kunstverein Göttingen

Card image cap

Clemens von Wedemeyer – Mehrheiten

13.07. - 17.11.2019 | Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig

Card image cap

Nina Canell. Muscle Memory

6.7. - 20.10.2019 | Kunsthalle Baden-Baden