Anzeige
B3 Biennale

Logo art-in.de


Peter Doig - Fernanda Gomes - Martine Syms, Boon

12. April – 16. Juni 2019 | secession, Wien
Eingabedatum: 09.04.2019


Peter Doig


Peter Doig zählt zu den einflussreichsten figurativen Malern der Gegenwart. In der Secession – seiner ersten Einzelausstellung in Österreich – wird er einen neuen Werkzyklus zeigen.
Er malt gegenständliche Bilder, als wären sie abstrakt. Seine Kompositionen bestechen durch flächige Formen, eine ebenso intensive wie nuancierte Farbigkeit und die Präsenz des malerischen Duktus.
Für seine Bildfindungen verwendet Doig verschiedene fotografische Realitäten als Auslöser, um sie mit Erinnerung an persönliche Erlebnisse sowie Referenzen aus der Kunstgeschichte und Popkultur zu vielschichtigen Erzählungen zu verweben.

Peter Doig, 1959 in Edinburgh geboren, ist in Trinidad und Kanada aufgewachsenen und lebt und arbeitet in Trinidad und New York.


Fernanda Gomes


Seit den 1980er-Jahren kreiert die brasilianische Künstlerin Fernanda Gomes mit profanen, günstigen Materialien Objekte und Bricolagen (stets ohne Titel), die formal an die Arte Povera, den Minimalismus und Brasilianischen Konstruktivismus anknüpfen. In ihren Ausstellungen sind oft eine Fülle an Objekten über Boden und Wände verteilt, räumlich zusammengefasst oder rhythmisch organisiert.
Die einzig verwendete Farbe ist weiß, von der Künstlerin als „empfängliche Farbe“ geschätzt, da es sogar subtile Veränderungen der Lichtfarbe und -intensität sichtbar werden lässt.
In der Secession geht die Künstlerin wie üblich vor und lässt den Raum bzw. die Situation auf sich wirken.

Fernanda Gomes, geboren 1960 in Rio de Janeiro, lebt und arbeitet in Rio de Janeiro.


Martine Syms, Boon


Martine Syms untersucht in ihren Videos, Installationen und Performances die vielfältige Repräsentation Schwarzer im Verhältnis zu Populärkultur, feministischen Ansätzen und radikalen Traditionen.
Die Rauminstallation, die Syms für die Secession konzipiert hat, setzt sich aus einer skulpturalen Intervention, einer Soundinstallation und einer Fotocollage zusammen, die sich auf unterschiedliche Weise auf Simpson’s Record Shop in Detroit beziehen. Boon ist eine Hommage an den kulturellen, sozialen und ökonomischen Gestaltungswillen von Dorothy Simpson, die von 1966 bis 2018 den Plattenladen führte, der über Jahrzehnte Treffpunkt und Begegnungsstätte für die lokale Gemeinschaft war.

Martine Syms, geboren 1988 in Los Angeles, lebt und arbeitet in Los Angeles.






secession
Vereinigung bildender KünstlerInnen Wiener Secession
Friedrichstraße 12,
A-1010 Wien
www.secession.at


Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Peter Doig



Peter Doig:


- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- artbasel2021

- artbasel2021

- evn sammlung

- Frieze LA 2019

- Gavin Brown's enterprise - Gallery

- Michael Werner - Galerie

- MoMA Collection

- Sammlung Deutsche Bank 2020

- Sammlung F.C. Flick

- Victoria Miro - Gallery

- Whitney Biennale 2006
  • Edward Hopper Köln, Museum Ludwig - Der Katalog /9.10.04-9.1.05

  • Beitrag Kultur-Kanal: Saatchi - Mäzen mit Weitblick oder schlichter Werbeprofi?

  • Peter Doig STUDIOFILMCLUB, Museum Ludwig, Köln (bis 24.07.05)

  • Wunschwelten. Neue Romantik in der Gegenwart, Schirn Kunsthalle, Frankfurt (12.5.- 28.8.2005)

  • Verträge für die Edition Bewegte Bilder unterzeichnet (17.7.06)

  • Das deutungsreiche Spiel - Von der Heydt Museum Wuppertal (24.6.-30.9.07)

  • Peter Doig - Schirn Kunsthalle Frankfurt (9.10.08 - 4.1.09)

  • Wolfgang-Hahn-Preis KÖLN 2011 an John Miller

  • Performance Künstlerin Andrea Fraser erhält Wolfgang-Hahn-Preis 2013

  • «Go! You sure? Yeah.»

  • Rose Wylie

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • Geliebte Feinde - Symbolismus heute

  • Großer Hans Purrmann-Preis an Sabrina Fritsch

  • Cooperations

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Künstlerliste mit nur einer bzw. zwei Biennalebeteiligungen

  • globalocal – Sammlungspräsentation mit den Gästen Cao Fei, Hiwa K und Mika Rottenberg

  • COLOGNE FINE ART 2018: Eine erstklassige Auswahl an Kunst und Kunsthandwerk

  • Peter Doig - Fernanda Gomes - Martine Syms, Boon

  • Der Begriff - einflussreich - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

  • Peter Mertes Stipendium 2019: Lotte Maiwald, Franca Scholz

  • II. Künstler* sind in der Künstler*datenbank vertreten und haben oder haben nicht an Biennalen teilgenommen

  • Künstler* mit mehr als 5 Einträgen in unserer Künstlerdatenbank

  • Künstler* mit mehr als 6 Einträgen in unserer Künstler*datenbank. Alphabetische Reihenfolge

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    artlaboratory-berlin.org


    Anzeige
    Kulturfoerderngesetz