Logo art-in.de


Anne-Mie Van Kerckhoven - Kunsthalle Nürnberg (12.3.-24.5.09)



In der Nürnberger Ausstellung "Nothing More Natural" sind rund 120 Arbeiten der belgischen Künstlerin Anne-Mie Van Kerckhoven (geb.1951 / ANtwerpen) aus den letzten 30 Jahren zu sehen. Die Filme, computerbasierten Animationen, Zeichnungen, Musik und Texte, die die Künstlerin häufig in multimedialen Installationen präsentiert, geben einen umfassenden Einblick in die Vielfältigkeit ihres Werkschaffens.

Anne-Mie Van Kerckhoven, die als eine Pionierin der cyber-feministischen Bewegung gilt, verknüpft philosophische Konzepte mit wissenschaftlichen und technologischen Terminologien, alchemistische Prozesse mit Gedanken über die künstlerische Avantgarde, kunsthistorische Bezugnahmen mit ihren authentischen Erfahrungen als Frau und Künstlerin. Sie hinterfragt in ihren Arbeiten die gesellschaftlich akzeptierten, kulturellen Konventionen in Bezug auf Macht, Politik und Sexualität.
Vor allem die filmischen Arbeiten dokumentieren Anne-Mie Van Kerckhovens interdisziplinäre Arbeitsweise. Die Kunsthalle Nürnberg präsentiert eine Auswahl dieser Filme: von frühen Arbeiten aus den 1980er Jahren bis zu aktuell entstandenen Filmen; von Realfilmen, die mit dokumentarischem und autobiografischem Material arbeiten, hin zu Animations- und computerbasierten Filmen.
Neben den filmischen und installativen Arbeiten zeigt die Kunsthalle Nürnberg einen repräsentativen Querschnitt der Zeichnungen von Anne-Mie Van Kerckhoven. Zu den zentralen Themen ihrer Blätter gehören der weibliche Körper, Raum und Interieur, die conditio der Gesellschaft, die menschliche Psyche, der Intellekt und die Metamorphose. Über vielen Zeichnungen liegt eine explizit erotische Spannung: Frauen in sexuellen Posen und Maskeraden verweisen auf Bildvorlagen, die AMVK aus pornografischen Magazinen entnimmt. Andere Arbeiten erinnern an den belgischen Surrealismus oder an Werke von Egon Schiele. Alle Zeichnungen sind stark autobiografisch, auf diesem Weg erzeugt das zeichnerische Werk von AMVK den Eindruck eines visuellen Tagebuches. Ihre phantasievollen Blätter stellen eine Topografie des Bewusstseins dar, in denen Wahrnehmung, Erinnerung und Reflexion ineinander greifen.

Abbildung: Interior Decoration and The Supernatural/The Wrong Use of Acquisitions, 2005, Mischtechnik auf Papier, 35 x 25 cm, © Anne-Mie Van Kerckhoven

Öffnungszeiten: Di, Do - So 10 - 18 Uhr; Mi 10 - 20 Uhr, Mo geschlossen

Kunsthalle Nürnberg
im KunstKulturQuartier
Lorenzer Straße 32, 90402 Nürnberg, Germany
Phone 0049-(0)911-231 28 53

nuernberg.de


ch





Kataloge/Medien zum Thema: Anne-Mie Van Kerckhoven



Anne-Mie Van Kerckhoven:


- Art Basel 2013

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- art berlin 2017

- artbasel2021

- daad Stipendiat

- Gallery Weekend Berlin 2019

- Kunstverein Hannover 2017

- Manifesta 7

- S.M.A.K. Sammlung Gent

- Zeno X Gallery
Künstler:innen im Deutschen Pavillon in Venedig von 1972-2024Künstler:innen Liste - Nur eine Biennale Teilnahme und die in VenedigKünstler:innen Liste - Gallery Weekend 2024 04 BerlinLa Biennale di Venezia - Biennale Venedig 2024Künstlerinnen Liste Whitney Biennial 2024: Even Better Than the Real ThingTurner PrizeKünstler:innen 2023 / 2021Künstlerliste: 12th Gwangju Biennale 2023Aus unserer Datenbank: Künstlerprogramm des DAAD und documentaAgainst the Logic of War: 5th Kyiv Biennial announces its list of artists6. Biennale der Künstlerinnen im Haus der KunstNeue Künstler*innenliste unter dem Aspekt der MesseteilnahmeNeue Künstler*innenliste unter dem Aspekt der MesseteilnahmeKünstler*liste zur Istanbul Biennale 2022, 17. September – 20. November 2022.Künstler*liste zur Manifesta 14 2022, 22. Juli bis 30. Oktober 2022Künstler*liste zur Berlin Biennale 2022, Still Present! 11. Juni bis 18. September 2022Künstler*liste zur Manifesta 14 2022Künstler*liste zur Whitney Biennale 2022Venedig Biennale 2022 Künstler*innenlisteDie neue Künstler*liste 2023, 2021, 2019documenta fifteen Kassel Künstler*liste und InformationenKünstler*liste Gallery Weekend Berlin 2021 09Künstler*innen, Galerien und die Art Baselsonsbeek20→24Künstler*liste zur 34th Bienal de Sao Paulo – Though its dark, still I singKünstler* mit mehr als 6 Einträgen in unserer Künstler*datenbank. Alphabetische ReihenfolgeKünstlerinnen und InstagramDigitale Bilder / Visualisierungen nach dem Modell GPT3 von OpenAIKünstler* mit mehr als 5 Einträgen in unserer KünstlerdatenbankUntersuchungen zum Kunstsystem


Anzeige
Alles zur KI Bildgenese


Anzeige
Magdeburg


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin