Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

René Zechlin neuer Vorsitzender der ADKV


Eingabedatum: 12.10.2011



bilder

Die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) hat am 1. Oktober 2011 in Berlin ihren Vorstand neu gewählt. Fünf Mitglieder des zuletzt siebenköpfigen Vorstandes sind zur Wiederwahl angetreten und wurden mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Neu aufgenommen wurden vier weitere Kunstvereinsvertreter, die als Beisitzer das Gremium verstärken. Zum Vorsitzenden der ADKV wurde René Zechlin, Direktor des Kunstvereins Hannover und zuvor stellvertretender Vorsitzender der ADKV, gewählt. Seine Stellvertretung übernimmt Christina Végh, Direktorin des Bonner Kunstvereins. Das Amt des Schatzmeisters bleibt bei Mathias Lindner, Direktor der Chemnitzer Kunsthütte.

Wiedergewählt wurden neben René Zechlin, Christina Végh und Mathias Lindner auch Gerrit Gohlke vom Brandenburgischen Kunstverein Potsdam und Wolfgang Suttner, Kunstverein Siegen. Zukünftig wirken im Vorstand außerdem mit: Michael Arzt (D21 Kunstraum Leipzig), Meike Behm (Kunstverein Lingen), Holger Kube Ventura (Frankfurter Kunstverein) und Kathleen Rahn (Kunstverein Nürnberg – Albrecht Dürer Gesellschaft).

Da Kunstvereine in Groß- und Kleinstädten, aber auch im ländlichen Raum aktiv sind und zwar flächendeckend in allen Regionen Deutschlands, war es der ADKV stets ein Anliegen, dass sich der Vorstand entsprechend dieser Vielfalt zusammensetzt. Die jetzt gegebene Besetzung des Vorstands – mit Vertretern aus dem Norden und Süden, dem Osten und Westen Deutschlands, aus Klein- und Großstädten, mit Vertretern kleiner ehrenamtlicher Kulturinitiativen sowie mitgliederstarker Traditionsvereine – bildet ein breites Spektrum der deutschen Kunstvereinslandschaft ab. „Gerade vor dem Hintergrund, dass Kulturpolitik überwiegend auf Länderebene und in den Kommunen stattfindet, ist diese Zusammensetzung des Vorstandes ideal“, so René Zechlin, neuer Vorsitzender der ADKV. „Wir erwarten einen intensiven Austausch und eine fruchtbare Zusammenarbeit im Gremium, in die jedes Vorstandsmitglied seine spezifischen Kenntnisse einbringt. Es ist unser Ziel, das Netzwerk der Kunstvereine im Sinne einer übergeordneten Interessensvertretung weiter auszubauen.“

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine ist Dachverband von rund 300 Kunstvereinen im gesamten Bundesgebiet. Sie wurde 1980 gegründet, um die Interessen der vom bürgerschaftlichen Engagement getragenen Vereine, die sich der Förderung und Vermittlung zeitgenössischer bildender Kunst widmen, in Politik, Medien und Öffentlichkeit zu vertreten. Darüber hinaus unterstützt die ADKV ihre Mitglieder mit Angeboten der Beratung, der Weiterbildung und der Kooperation.

kunstvereine.de


Medienmitteilung



  • Tirana Transfer - Badischer Kunstverein Karlsruhe (15.07 - 03.09.06 )

  • Ausschreibung: Preis für Kunstkritik

  • Heidelberger Kunstverein erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis

  • Personalien: Johan Holten - neuer Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine

  • Der Kölnische Kunstverein erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis

  • ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine 2011

  • Jens Kastner erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstkritik 2011

  • Offener Brief zur Einstellung des „blauorange“ Kunstpreises

  • René Zechlin neuer Vorsitzender der ADKV

  • Badischer Kunstverein erhält ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine 2012

  • Schaufenster: Zwickau meets Dresden

  • Kunstvereine in Deutschland

  • Nominierungen für den diesjährigen Preis für Kunstvereine

  • Wilhelm Klotzek / Zigaretten und andere nichtalkoholische Getränke

  • Bielefelder Kunstverein erhält den ADKV-ART COLOGNE

  • Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen in Düsseldorf erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis

  • Timo Seber - TWITCH

  • ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine 2016

  • Kunstvereine tragen zur Integration bei

  • ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine an den Hartware MedienKunstVerein in Dortmund

  • Kito Nedo erhält den ADKV-ART COLOGNE-Preis für Kunstkritik 2017

  • Columbus-Förderpreis für aktuelle Kunst geht an den Hamburger Künstler Paul Spengemann

  • ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine 2018 geht nach Köln an die Temporary Gallery

  • ADKV-ART COLOGNE-Preis für Kunstkritik an Radek Krolczyk

  • Regina Barunke wird neue Direktorin der GAK

  • Untersuchung: Kunstvereine Künstler*

  • PAUL SPENGEMANN

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Card image cap

    MICHAEL WOLF LIFE IN CITIES

    17. 11. 2018 - 3. 03. 2019 | Haus der Photographie, Hamburg

    Card image cap

    Farbe und Licht. Der Neoimpressionist Henri-Edmond Cross

    17. November 2018 bis 17. Februar 2019 | Museum Barberini, Potsdam

    Card image cap

    Slavs and Tatars »Sauer Power«

    17.11.2018 - 27.01.2019 | Kunstverein Hannover

    Card image cap

    Ed Ruscha - Philipp Timischl - Kris Lemsalu

    16. 11. 2018 - 20. 01. 2019 | secession, Wien

    Card image cap

    Sweet Nothings. Graphikfolgen von Thomas Schütte

    14. 11. 2018 – 27. 1. 2019 | Graphische Sammlung ETH Zürich