Anzeige
me



ADKV - Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine e.V. fordert Hilfen für Kunstvereine

Feb 2021
Eingabedatum: 12.02.2021

vorher: ADKV - Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine e.V. fordert Hilfen für Kunstvereine

Die ADKV - Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine e.V., in dem bundesweit mehr als 300 Kunstvereine organisiert sind, fordert von der Politik:

"die Bereitstellung von Sondermitteln für die bürgerschaftliche Arbeit der Kunstvereine durch Bund und Länder, um das Engagement für Künstler*innen und Zivilgesellschaft zu stabilisieren und insbesondere die Einrichtung zusätzlicher Vermittlungsformate zu ermöglichen, die in soziale Gruppen, Quartiere oder Einrichtungen hineinwirken, die von der Pandemie besonders betroffen sind. Als Vorbild soll das erfolgreiche NEUSTART-Förderprogramm für privatwirtschaftliche Galerien dienen – ohne bürgerschaftliche Arbeit in Kunstvereinen zerfallen lebenswichtige Bereiche des Kulturlebens und damit auch das gesellschaftliche Umfeld der Galerien.

den vollständigen Erhalt der Institutions- und Projektförderung für Kunstvereine und andere freie Träger, die im Moment die kulturelle Infrastruktur in vielen Städten und Gemeinden sichern helfen. Auf das Schärfste spricht sich die ADKV gegen Kürzungsmaßnahmen mit Bezug auf die Corona-Krise aus, wie sie aus einzelnen Städten berichtet wurden.

den Beginn einer Digitalisierungsoffensive für Kunstvereine und andere zivilgesellschaftliche Kultureinrichtungen. Digitalisierung ist kein Ersatzformat für unverzichtbare Ausstellungsbesuche. Kunst braucht die physische Auseinandersetzung. Die Weiterentwicklung digitaler Diskurs- und Vermittlungsangebote hingegen ist keine Aufgabe für eilige Krisenreaktionen. Es ist an der Zeit für einen Dialog zwischen Bund, Ländern, Kommunen und bürgerschaftlichen Akteuren über geeignete digitale Programme, die auf bürgerschaftliches Engagement zugeschnitten sind." (PM)

www.kunstvereine.de

chk



  • Boris Mikhailov: "CASE HISTORY" (bis 20.01.02)

  • Hello from Bloomer. Viele Grüße aus Wismar (22.12.2001)

  • Formen interaktiver Medienkunst

  • Foto-Anschlag / Vier Generationen ostdeutscher Fotografen

  • Farblandschaften bei VAN HAM (02.02)

  • Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen K21+ K20 (04 / 02)

  • Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin (01 / 02)

  • Art 33 Basel: Kunst ohne Grenzen

  • Die Sammlung der Deutschen Bank (7.6.02)

  • hobbypopMuseum im Bonner Kunstverein

  • Portikus zieht am 5. Mai 06 in neue Räume

  • Alex Katz - In Your Face

  • VENEZIA! Kunst aus Venezianischen Palästen.

  • "40 Jahre: Fluxus und die Folgen"

  • Endcommercial

  • Kulturstiftung des Bundes stellt neues Magazin und Projekte vor

  • NAM JUNE PAIK AWARD 02

  • Symposium - Die Visualität der Theorie vs Die Theorie des Visuellen

  • August Sander - Thomas Struth | Siegen Museum für Gegenwartskunst (bis 30.3.03)

  • Das Haus der Kulturen der Welt (HKW) in Berlin (12 / 02)

  • Neues Forum für Kunst und Fotografie in Köln / Teil 5 (07.03.03)

  • Expressiv! - Fondation Beyeler | Der Katalog

  • Kunsthalle Kiel: Open the Curtain - Kunst und Tanz im Wechselspiel (12.04.-04.05.03)

  • Zaha Hadid - Architektur

  • Kunsthalle Baden-Baden: Durchgehend geöffnet (5.7.-7. 9.03)

  • Allan Sekula

  • Kunst_Sachsen-Anhalt 2: Landschaft(en). Wildflecken und Gartenreich (29.6.-7.9.03)

  • Westfälischer Kunstverein: Joachim Brohm (5.7.-7.9.03)

  • "Accessoiremaximalismus" in der Kunsthalle Kiel (29.8.-9.11.03)

  • "In den Schluchten des Balkan" in der Kunsthalle Fridericianum, Kassel (30.8.-23.11.03)

  • Johannes Wohnseifer im Ulmer Kunstverein (14.9.03 - 26.10.03)

  • Anish Kapoor im Kunsthaus Bregenz (27. 09. – 16. 11. 03)

  • "Adorno: Die Möglichkeit des Unmöglichen" im Frankfurter Kunstverein (29.10.03 - 4.1.04)

  • 50.Biennale Venedig 2003(6.11.03)

  • Maria Eichhorn im Lenbachhaus/Kunstbau in München (29.11.03 - 22.2.04)

  • Ars Electronica 2004 (6.1.04)

  • Symposium "Mapping" im Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (23.1.-24.1.04)

  • Teresa Hubbard/Alexander Birchler im Museum für Gegenwartskunst, Basel (31.1.-18.4.04)

  • Walker Evans,Dorothea Lange,Arthur Rothstein,John Vachon / Städtische Galerie Erlangen (8.2.-7.3.04)

  • Internationaler Preis für Photographie der Hasselblad Stiftung (19.3.04)

  • Sebastião Salgado. GENESIS

  • Verschluckt* und geschützt - 1500 Jahre Sonderschutz für 50 Kunstwerke

  • Jenny Holzer im Kunsthaus Bregenz (12.06. bis 05.09.04)

  • Pierre Huyghe und Rirkrit Tiravanija im Portikus, Frankfurt (19.06. – 04.07.04)

  • Ayse Erkmen im GAK / Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Bremen (12.06. - 01.08.04)

  • Junge Initiativen im Museum Ludwig zum zweiten Mal ausgezeichnet (18.6.04)

  • Ungleiche Platzverteilung / Exciting Europe in der GFZK, Leipzig (02.07.04 - 22.08.04)

  • Friedrich Christian Flick Collection in Berlin - eine künstlerische Intervention

  • Friedrich Christian Flick Collection / Ausstellung im Hamburger Bahnhof, Berlin (22.9.04-28.3.05)

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    vonovia award-teilnahme


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    Neue Medienkunst-Stipendiaten am Edith-Russ-Haus

    Mai | Edith-Russ-Haus, Oldenburg

    Card image cap

    Shunk-Kender. Kunst durch die Kamera

    verlängert bis 6.6.2021 | Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig

    Card image cap

    Das ZKM ist Teil von TheMuseumsLab

    Im Mai 2021 | ZKM, Karlsruhe