Ayse Erkmen im GAK / Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Bremen (12.06. - 01.08.04)


Eingabedatum: 11.06.2004

Ayse Erkmen im GAK / Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Bremen (12.06. - 01.08.04)

bilder

"Für die Ausstellung in der GAK hat Ayse Erkmen den Ort der Gesellschaft für Aktuelle Kunst, die Weserburg, ihre Lage an der Weser, unter die Lupe genommen. Wie ist dieses Haus, das ein Museum für Gegenwartskunst und einen Kunstverein beherbergt, mit der Umgebung verknüpft? Welche Zeiten und Zeitlichkeiten gibt es für die Kunst und für den Fluss, der hier an dieser Stelle, noch weit entfernt vom Meer, dem Wechsel der Gezeiten unterworfen ist?

Um die Beziehung zwischen Innen und Außen zu aktivieren, hat Ayse Erkmen ein Projekt der 'Übersetzung' entwickelt. Bojen im Fluss sind mit Bällen in der der GAK verbunden. Das Geschehen auf dem Fluss wird hereingeholt in den Innenraum als Reflex, Echo, Widerhall.

Ein kleiner physikalischer, aber auch poetischer Versuchsaufbau gibt Anlass, über das Verhältnis der gleichmütigen Bewegungen der Natur zu den Bewegungen der Kunst und ihrer Institutionen zu spekulieren.

Ayse Erkmen lebt in Istanbul und Berlin und war in Bremen zuletzt mit ihrem Projekt "One is missing" bei Niemand ist eine Insel zu sehen. Die Fotos dieser Arbeit sind jetzt auf der Homepage der Bremer Kulturhauptstadt-Bewerbung bremen2010 als Leitmotive"

Ausstellungsdauer: 12.06. - 01.08.04

Öffnungszeiten: Di - So 11 - 18 Uhr

Gesellschaft für Aktuelle Kunst | Teerhof 21 | 28195 Bremen | T 0421 - 500 897 | gak-bremen.de

ch



Ayse Erkmen:


- Art Basel 2013

- Art Basel Hong Kong 2018

- art berlin 2017

- Berlin Biennale 2001

- Biennale Venedig 2011 Pav

- daad Stipendiat

- Eine Geschichte Zeitgenössische Kunst aus dem Centre Pompidou 2016

- evn sammlung

- Frieze London 2013

- Galerie Barbara Weiss

- Gwangju Biennale 2000

- Istanbul Biennale 2013

- Istanbul Biennial 1995

- La Biennale de Montréal, 2000

- Manifesta 1, 1996

- Ökonomie der Aufmerksamkeit, 2014 Wien

- Sammlung 20. 21. Jh. Kunstmuseum Basel

- Sammlung Deutsche Bank 2020

- SHARJAH BIENNIAL 9, 2009

- SINOPALE 6

- skulptur projekte münster 1997

- Skulptur Projekte Münster 2017

- Yorkshire Sculpture International, 2019
  • Die Sammlung der Deutschen Bank (7.6.02)

  • "Performative Installation"- eine 5-teilige Ausstellungsreihe (September 03 bis Juni 04)

  • Ayse Erkmen im GAK / Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Bremen (12.06. - 01.08.04)

  • All-Inclusive. Die Welt des Tourismus - Schirn Kunsthalle Frankfurt (30.1.-4.5.08)

  • Ladies Only! - Kunstmuseum St.Gallen (28.6.-9.11.08)

  • Ayse Erkmen - K21, Düsseldorf (noch bis 17. Januar 2010)

  • Videos zur Kunst aus dem Jahr 2008

  • Personalien: Julian Heynen, künstlerischer Leiter des K21 / Düsseldorf, in neuer Position

  • Die österreichische Kunstmesse VIENNAFAIR 2011

  • Von Sinnen. Wahrnehmung in der zeitgenössischen Kunst

  • Ayse Erkmen

  • Ökonomie der Aufmerksamkeit

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • Biennalen Künstler Verknüpfungen

  • Künstlerinnen

  • Eine Geschichte: Zeitgenössische Kunst aus dem Centre Pompidou

  • Künstlerliste 2018

  • Skulptur Projekte Münster - Künstler

  • Skulpturen Projekte Münster 2017 Fotos und Videos

  • Künstler und ihre Medien 2017 (mit Biennale-Teilnahmen)

  • ART AND ALPHABET

  • Künstlerliste 2017

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Über 500 Künstler* und die Anzahl der Biennaleteilnahmen

  • Von Ackermann bis Stimpfig

  • Biennalen und ihre Künstler 2018

  • Unsere top Biennaleteilnehmer* der Künstler*liste 2019

  • Adventskalender 2019

  • Untersuchung Kunstsystem - Visualisierungen von Netzwerkanalysen

  • Die aktuelle Künstler*liste mit Biennalefaktor (2020)

  • Die neue Künstler*liste mit Relevanzfaktor Sammlung

  • Künstler* sind in der Künstler*datenbank vertreten und haben oder haben nicht an Biennalen teilgenommen

  • Künstler* mit mehr als 5 Einträgen in unserer Künstlerdatenbank

  • top



    Anzeige
    Eisenhammer


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Boris Lurie Art Foundation

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    Che Seibert. Bilder von Straßen

    bis 30. Januar 2021 | Neuer Kunstverein Wuppertal e.V.

    Card image cap

    FOTO WIEN wird verschoben

    Januar 2021 | Wien

    Card image cap

    Boris Becker – Hochbunker. Photographien von Architekturen und Artefakten

    verlängert bis zum 11. April 2021 | Saarlandmuseum, Moderne Galerie Saarbrücken

    Card image cap

    Max Ernst-Stipendium 2021 an Belia Brückner

    Januar 2021 | Brühl / Max Ernst-Gesellschaft e.V.

    Card image cap

    Radio Art Residency in Weimar

    Januar 2021 | Bauhaus-Universität Weimar | Hochschule für Musik FRANZ LISZT

    Card image cap

    Virtual Open House

    15. Januar 2021 | Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW, Basel

    Card image cap

    Nino Maaskola: Skulptur für den öffentlichen Raum

    Januar 2021 | Kunstakademie Karlsruhe